Austrian Airlines wird im
nächsten Jahr nach Boston fliegen

|

Austrian Airlines wird im nächsten Jahr den Betrieb am Bostoner Logan International Airport aufnehmen und Reisende direkt von Wien nach Boston fliegen.

Die Route, die am 29. März 2020 beginnt, startet in Wien um 13:25 Uhr und erreicht den Flughafen Boston um 16:30 Uhr (Reisedauer: 9:05). Der Rückflug startet um 18:15 Uhr in Boston und landet um 08:25 Uhr Ortszeit in Wien am nächsten Tag. Die Passagiere fliegen mit der Boeing 767-300ER, die über 25 Business Class-Sitze, 18 Premium Economy Class-Sitze und 167 Economy Class-Sitze verfügt.

"Austrian Airlines ist Teil des Lufthansa-Konzerns. Lufthansa und Swiss fliegt bereits nach Boston Logan Airport"

"Der US-Markt ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Erfolgs, und wir freuen uns, dass 2020 alle drei wichtigsten Airlines des Lufthansa-Konzerns nach Boston Logan fliegen werden, wenn im März der neue Service von Austrian Airlines eingeführt wird", so in einer Pressemitteilung von der Lufthansa Group. "Austrian Airlines ist die einzige Fluggesellschaft der Welt, die den personalisierten Service bietet, der den besonderen österreichischen Touch ausstrahlt. Die Bostoner werden in Kürze die hochwertigen Bordprodukte Österreichs, die hochwertigen kulinarischen Angebote und die herzliche, freundliche Gastfreundschaft, für die Österreich bekannt ist, erleben können."

Business Class-Reisende erleben an Bord gemütliche Betten, regionale und internationale Küche von Bordköchen, Weinempfehlungen eines Sommeliers und die Auswahl von 10 Wiener Kaffeespezialitäten, so das Unternehmen.

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

EU-RIGHTS Google News Center - Nachrichtenkanal abonnieren

Folgen Sie EU-RIGHTS - Travel News über Google News! Erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten direkt auf Ihrem Smartphone oder auf Ihrem Desktop!

Die neue Möglichkeit, mit den neuesten Updates über Ihren Lieblingsblog im Kontakt zu bleiben. Mit dem Google News-Dienst können Sie Nachrichten von EU-RIGHTS direkt auf Ihr Gerät übertragen und Benachrichtigungen erhalten. Verwenden Sie diesen Link Google News Center EU-RIGHTS und klicken Sie auf "Folgen", um den Nachrichtenkanal zu abonnieren.

EU-RIGHTS - Travel News bei Google News Center folgen!