CONDOR Verspätung Entschädigung

|

Zum Glück kommt es nicht sehr oft vor aber in den letzten Wochen kam es vermehrt zu Flugverspätungen in den europäischen Flughäfen.

Wie z.B.

12. Jun 2018 von Condor DE1616 Düsseldorf – Heraklion fast 4 Stunden Flugverspätung
12. Jun 2018 von Condor DE1667 Heraklion – Düsseldorf über 4 Stunden Flugverspätung.

Wir haben einige Beschwerden von den Passagieren in Düsseldorf, München, Köln, Hamburg sowie in Mallorca, Heraklion und Ibiza wegen Flugverspätungen mitbekommen, welche uns zu diesen Bericht veranlasst haben. Anscheinend herrscht doch sehr viel Ungewissheit und viele von Euch wissen nicht das Euch unter bestimmten Umständen Geld (Entschädigung) zusteht. Das wiederum ist schade, denn so verschenkt Ihr vielleicht Geld was sie anderweitig für euer Urlaub einsetzen können.

ICH HABE EINE FLUGVERSPÄTUNG, FLUGANNULLIERUNG WAS NUN?

Zunächst einmal müssen Fakten zusammengetragen werden, um überhaupt zu überprüfen, ob es einen Anspruch auf Entschädigung gibt. Dabei solltet Ihr die Informationen zu Eurem Flug parat haben, also:

Flugnummer (z. B. DE1616)
geplante (GEBUCHTER FLUG) Abflug- und Ankunftszeit
Bordkarte in Kopie oder als Foto (nicht immer erforderlich)

In der Praxis ist es ganz hilfreich, irgend einen Nachweis darüber zu haben. Das können Zeugen sein, also andere Passagieren, aber auch ein Screenshot oder ein Foto von der Anzeigetafel im Flughafen, um die Flugverspätung oftmals angezeigt wird, kann ein solches „Beweismittel“ sein.

Ihre Fluggastrechte

Sollte etwas nicht wie gewünscht durch ein Fehler von Condor am Flughafen oder einige Tage vor Ihrem Abflug ablaufen, sind Flugreisende bestens abgesichert. „Die EU-Fluggastrechteverordnung räumt recht großzügige Rechte ein. Wenn ein Flug annulliert wird oder sich um mehr als drei Stunden verspätet, steht Passagieren demnach eine Entschädigung zu. Bei Strecken von bis zu 1500 Kilometern sind es 250 Euro pro Person, bei Strecken von 1500 bis 3500 Kilometern 400 Euro, bei über 3500 Kilometern 600 Euro. Ausnahme: Es liegt ein außergewöhnlicher Umstand vor. Wann dies so ist, darüber wird vor Gericht jedoch immer wieder gestritten.

Nur unter diesen Bedingungen gelten die EU Regeln:

  • Ihr Flug befindet sich innerhalb der EU und wird entweder von einer EU oder einer Nicht-EU-Fluggesellschaft durchgeführt.
  • Ihr Flug kommt in der EU von außerhalb der EU an und wird von einer EU-Fluggesellschaft durchgeführt.
  • Ihr Flug geht von der EU in ein Drittland, das von einer EU oder einer Nicht-EU-Fluggesellschaft betrieben wird.

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.