Condor unter Polnischer Flagge

|

Die Polnische Fluglinie LOT machte das beste Angebot für den Kauf der deutschen Tochtergesellschaft der Insolveten Thomas Cook, Condor.

Die Wahl fiel auf die PLL LOT, die erst vor wenigen Tagen in die Gruppe der Favoriten aufgenommen wurde. Deutsche Medien hatten letzte Woche, das Interesse der polnischen Fluggesellschaft am Kauf von Condor bekannt gegeben. Wie berichtet, hatte die polnische Airline Gruppe (Polska Grupa Lotnicza, PGL), zu der auch die polnische Fluggesellschaft LOT gehört, ein Angebot für den Kauf einer Charterfluggesellschaft von Thomas Cook abgegeben.

Thomas Cook hatte im September 2019 ihre Insolvenz bekannt gegeben. Die Fluggesellschaft betrieb eine Flotte von 103 Flugzeugen, die viele Urlaubsziele in ihrem Angebot hatten. In Deutschland operierte sie unter der Marke Condor Flugdienst. Allein Condor bedient jährlich fast 7 Millionen Kunden und fliegt 80 Ziele in der ganzen Welt an.

Der Konkurs der Thomas-Cook-Gruppe löste die Condor-Krise aus. Zunächst suchte die deutsche Fluggesellschaft finanzielle Hilfe aus Berlin, um ihren Betrieb aufrechtzuerhalten und erhielt von der Regierung einen Überbrückungskredit in Höhe von 380 Millionen Euro. Mehrere Interessenten versuchten, die Fluggesellschaft zu kaufen: Lufthansa, die Investmentgruppe Indigo Partners, die International Airlines Group (IAG) sowie Ryanair Holdings.

Neben der LOT führten die Manager von Condor bis zur letzten Minute Gespräche mit zwei weiteren Bietergruppen. Eine davon war der amerikanische Finanzinvestor Apollo und die andere der britische Greybull-Fonds. In beiden Fällen waren die Fragen des anwendbaren internationalen Rechts äußerst wichtig. Nach den europäischen Luftverkehrsvorschriften kann Condor Langstreckenstrecken, z.B. lukrative Strecken in die Karibik, nur dann betreiben, wenn sich die meisten Anteile in europäischen Händen befinden. Dies schloss den amerikanischen, aber auch den britischen Kandidaten nach Brexit aus.

Derzeit sind sowohl der Lufthansa-Konzern als auch die polnische Fluggesellschaft LOT Mitglieder der Star Alliance. Nun wird die LOT eine wesentlich stärkere Position auf dem deutschen Markt erlangen, was den Wettbewerb anheizen könnte.

Die derzeitige Flotte der Condor besteht aus 51 Flugzeugen: 9 Airbus A320, 10 A321, ein A330-200, 15 Boeing B757-300ER und 16 B767-300ER. Condor führt Linienflüge zu Zielen in Afrika, der Karibik, Europa, der Indochina-Halbinsel, Südasien und Nordamerika durch. Der Hauptstandort des Unternehmens ist der Flughafen Frankfurt, aber auch in anderen deutschen Städten wie Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München und Stuttgart hat das Unternehmen Stützpunkte.

Kürzlich hat Condor sein Logo und seine Lackierung, im Wesentlichen das Heck des Flugzeugs, geändert, um sich vom früheren Thomas Cook-Branding zu distanzieren.

Verspätung? Annullierung? Kennen Sie Ihre Flugrechte.

Wenn Ihr Flug eine Verspätung hat, annulliert wird oder Sie den Anschlussflug verpassen und Sie mehr als drei Stunden später als die ursprüngliche Ankunftszeit am Zielflughafen ankommen, haben Sie möglicherweise lt. der EU-Verordnung 261/2004, Anspruch auf eine Entschädigung.
Der Betrag, auf den Sie im Falle einer Verspätung oder Annullierung in der EU Anspruch haben (zwischen 125 und 600 Euro), hängt von einigen Faktoren ab, unter anderem von Ihrer Flugstrecke und die Dauer der Verspätung.

Sein Sie bei einer Verspätung Proaktiv

Gate-Agenten und Flughafenmitarbeiter sind oft überfordert, deshalb sollten Sie immer den Kundendienst der Fluggesellschaft anrufen, um auf den [nächsten] Flug umgebucht zu werden, falls es sich nicht mehr lohnt mit dem gebuchtem Flug zu fliegen!

Sammeln Sie Beweise und werfen Sie keine Unterlagen weg, um leichter Ihre Entschädigung durchzusetzen.

  • Bewahren Sie Ihre Bordkarte (Ticket - Mail - Infos) und anderen Reisedokumente auf.
  • Fragen Sie, warum der Flug annulliert wurde und notieren Sie den Grund.
  • Notieren Sie sich die tatsächliche Ankunftszeit am Zielort, falls Sie später abfliegen konnten.
  • Fordern Sie die Fluggesellschaft auf, Ihnen Mahlzeiten und Getränke zu zahlen.
  • Unterschreiben Sie nichts und nehmen Sie keine Angebote an, wenn Sie dadurch auf Ihre Fluggastrechte verzichten.
  • Machen Sie wenn möglich Fotos (z.B. Anzeigetafeln).
  • Bitten Sie ggf. die Fluggesellschaft, Ihnen ein Hotelzimmer zur Verfügung zu stellen.
  • Bewahren Sie Belege auf, wenn Sie aufgrund der Verspätung zusätzlich Geld ausgeben mussten.
  • Überprüfen Sie, ob Sie aufgrund der Verspätung Ihres Fluges einen Anspruch auf eine Entschädigung haben.
  • Falls Möglich, lassen Sie sich die Unregelmäßigkeit bestätigen.

Nützliche Werkzeuge

Man weiß nie, wann eine Verspätung eintreten kann. Um vorbereitet zu sein, laden Sie eine Flugverfolgungs-App wie Flightradar24 oder Flightstats herunter.

Prüfen Sie über unser Online Formular wie viel Entschädigung Ihnen bei einer Verspätung oder Annullierung zu steht. Wenn Sie glauben, dass Sie für eine Entschädigung in Frage kommt, können Sie Informationen über Ihre Reise zusammen mit Ihrer Flugnummer eingeben; dann können wir, falls Sie Anspruch haben, in Ihrem Namen eine Klage einreichen.

Strategischer Investor für Condor

Durch die Kombination von LOT und Condor entsteht einer der führenden europäischen Luftfahrtkonzerne, der jährlich etwa eine Kapazität von 20 Millionen Passagiere haben könnte. Condor wird weiterhin unter ihrer derzeitigen Führung agieren und gleichzeitig von der erweiterten Konnektivität und den betrieblichen Synergien zwischen den Fluggesellschaften profitieren. Die Kunden von Condor werden weiterhin von der Qualität, dem Service und der Zuverlässigkeit von Condor profitieren, die das Unternehmen zur führenden Marke für Urlaubsreisen und zum bevorzugten Partner für Reiseveranstalter in Deutschland und darüber hinaus gemacht haben.

Das von PGL vorgelegte Angebot zur Übernahme von Condor wurde als das attraktivste für Condor, seine Mitarbeiter, Partner, Lieferanten und Kunden ausgewählt. Die Transaktion wird voraussichtlich bis April 2020 abgeschlossen sein, sobald die üblichen kartellrechtlichen Genehmigungen vorliegen und Condor das Schutzschildverfahren beendet hat. Die Investition von PGL wird es Condor ermöglichen, das von der KfW erhaltene Darlehen vollständig zurückzuzahlen.

PGL ist das führende Luftfahrtunternehmen in Mittel- und Osteuropa. PGL besitzt die polnische Fluggesellschaft LOT - eine der ältesten und am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften in Europa mit zwei sich dynamisch entwickelnden Drehkreuzen in Warschau und Budapest. LOT operiert auf mehr als 120 Strecken mit einer starken Präsenz in Mittel- und Osteuropa, darunter 18 Langstreckenverbindungen nach Nordamerika und Asien. Im Jahr 2019 beförderte die LOT mehr als 10 Millionen Fluggäste, mehr als doppelt so viele wie vier Jahre zuvor. Sie betreibt eine Flotte von 80 Flugzeugen, darunter 15 Boeing 787 Dreamliner. Die PGL-Gruppe erzielte 2019 einen Umsatz von rund 1,9 Milliarden Euro.

Seit 1956 fliegt Condor seine Gäste zu den schönsten Urlaubszielen der Welt. Jährlich fliegen rund 9,4 Millionen Passagiere mit der Condor von acht deutschen Flughäfen zu rund 90 Zielen in Europa, Afrika und Amerika. Im Geschäftsjahr 2018/19 erzielte der Condor Flugdienst einen Betriebsgewinn von rund 57 Millionen Euro und einen Umsatz von rund 1,7 Milliarden Euro. Condor Flugdienst betreibt eine Flotte von mehr als 50 Flugzeugen, die von der Tochtergesellschaft Condor Technik an den Standorten Frankfurt und Düsseldorf nach höchsten Sicherheitsstandards gewartet werden.

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.