Corendon 17 Stunden Verspätung | sofort Entschädigung einfordern

|

Corendon Airline CXI (XR) Verspätung

Betroffene Corendon Airline Passagiere berichten über Verspätung des Fluges CXI (XR) 5918 : So unerträglich war unser Flug mit Corendon Airlines Europe!

Hurghada/Leipzig Flug CXI (XR) 5918 - mehr als 200 Fluggäste, mussten stundenlang am Flughafen warten.

Passagiere mussten in Athen gegen Mitternacht zwischen landen.

Zuerst mussten sie mehr als 90 Minuten im Flugzeug warten, daraufhin aussteigen und am Flughafen übernachten.

Erst am 28.07.2018 ein Tag später gegen 08h erhielten die Passagiere die Information, dass Sie in einem Hotel untergebracht werden. Kaum im Hotel angekommen wurden die Passagiere erneut Informiert, dass Sie wieder zum Flughafen geführt werden, da der Flug angeblich um 14:45 abfliegen soll.

Die gesamte Wartezeit, keine Verpflegung keine Zufriedenstellende Information.

Am Flughafen angekommen, kein Flieger und kein Boarding.

Erst um 15:30 entlich Boarding, dann endlich, 17:30 Abflug und Ankunft erst am 28.07.2018 um 19:45h.

Gesamt 17 Stunden Verspätung. Die Verspätung war sehr schlimm aber noch schlimmer die Unwissenheit und Hilflosigkeit.

Keine Informationen, keine Ansprechpartner, keine Verpflegung und all diese Strapazen mit Kindern.

Bei dieser Maschine (CXI [XR] 5918) gab es einen technischen Defekt, sodass der Flieger in Athen zwischenlanden musste und ein Chaos verursacht hat.

Liegt eine Flugstreichung, haben Passagiere zwei Möglichkeiten:

1 – Entweder sie lassen sich den Ticketpreis erstatten und buchen selbst einen anderen Flug
2 – Sie nehmen den Umbuchungsvorschlag der Airline an.

In der Regel muss die betroffene Airline für einen Alternativflug sorgen (auch Nonstopflüge anderer Airlines buchen). Wenn dieser nicht am selben Tag stattfinden oder von einem anderen Flughafen fliegt, muss die Airline die Kosten für eine Hotelübernachtung und den Transfer übernehmen.

Tipps für betroffene Passagiere

Flugverspätungen oder Annullierungen schriftlich von der Fluggesellschaft bestätigen lassen.
Beweisfotos von den Anzeigetafeln machen.
Kontaktdaten mit anderen Betroffenen austauschen.
Rechnungen für Essen und Trinken ausstellen lassen, damit die Kosten später von der Fluggesellschaft zurückerstattet werden können.

Weiters ist die betroffene Airline verpflichtet zusätzlich eine Entschädigung abhängig von der Flugdistanz bei einer Verspätung oder Annullierung bis 600€ zu zahlen.

Entschädigung einfordern

Sie hatten eine Verspätung, Annullierung, Überbuchung oder haben Ihr Anschlussflug verpasst?

Hier sind sie richtig! Wir helfen Ihnen gerne!

Wir (EU-RIGHTS AVA) haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie unser Online-Beschwerdeformular
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Mögliche Höhe Ihrer Entschädigung

Entschädigung bei Verspätung oder Annullierung