Abschaffung der Gebühr lässt Flugtickets billiger werden

|

Die Billigfluggesellschaft easyJet hat ihre Buchungsgebühr abgeschafft. Diese neue Regelung trat am 1. Oktober 2019 in Kraft. Durch die Abschaffung der Gebühr sparen die Passagiere bis zu 18€ auf ihrem Flugticket.

Bis vor kurzem, als die Flüge von easyJet-Kunden gebucht wurden, zeigten sich die 18 Euro im Originalpreis und nicht im Preis, der am Ende des Buchungsprozesses kam.

Während die Streichung der Buchungsgebühr eine gute Nachricht für Zukünftige Flüge sein kann - werden diejenigen, die ihre Flugtickets bereits gebucht haben, von dem Preissturz nicht profitieren.

"easyJet wird keine Rückerstattungen für diejenigen austeilen, die bereits gebucht haben."

Wenn Sie Ihren Flug bereits vor Oktober 2019 bezahlt haben, können Sie die gestrichene Buchungsgebühr leider nicht erstatten bekommen.

easyJet berechnet auch keine Gebühren für Debit- und Kreditkartentransaktionen. Außerdem werden Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Treibstoffkosten nicht zu Ihrem Ticketpreis hinzugerechnet.

Staatliche Steuern sind im Flugpreis enthalten, den Sie bei der Buchung sehen, und sind keine zusätzlichen Kosten.

Welche anderen easyJet-Gebühren sollten Passagiere beachten?

Eine Gebühr, die Passagiere zahlen müssen, ist 28€ für ein Baby. Laut der easyJet-Website: "Flughäfen berechnen uns Gebühren, wenn Säuglinge (unter zwei Jahren) reisen - diese Gebühr deckt die Kosten.

"Wenn Sie mit einem Kleinkind reisen, das auf Ihrem Schoß sitzt, ist nur eine zusätzliche Wickeltasche für das Kleinkind (45x36x20cm) erlaubt, die unter dem Sitz vor Ihnen platziert werden muss.

"Wenn das Kind einen eigenen Sitzplatz einnimmt, darf es eine Kabinentasche und eine Wickeltasche (45x36x20 cm) mitnehmen."

Eine weitere Gebühr ist die 16 Euro Gruppenbuchungsgebühr für diejenigen, die sicher sein wollen, dass sie alle zusammen sitzen. Dies gilt pro Passagier, pro Flug.

"Der große Vorteil einer Gruppenbuchun bei easyet ist, dass sie Ihre Plätze blockieren und Sie später die Namen der Passagiere hinzufügen können."

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

EU-RIGHTS Google News Center - Nachrichtenkanal abonnieren

Folgen Sie EU-RIGHTS - Travel News über Google News! Erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten direkt auf Ihrem Smartphone oder auf Ihrem Desktop!

Die neue Möglichkeit, mit den neuesten Updates über Ihren Lieblingsblog im Kontakt zu bleiben. Mit dem Google News-Dienst können Sie Nachrichten von EU-RIGHTS direkt auf Ihr Gerät übertragen und Benachrichtigungen erhalten. Verwenden Sie diesen Link Google News Center EU-RIGHTS und klicken Sie auf "Folgen", um den Nachrichtenkanal zu abonnieren.

EU-RIGHTS - Travel News bei Google News Center folgen!