Über 100 Napoli-Fans sind am
Flughafen gestrandet

|

Flug annulliert - Über 100 Napoli-Fans, die das Champions-League-Spiel gegen Salzburg anschauen wollten, konnten am Mittwoch nicht nach Wien fliegen. Sie erfuhren die schlechte Nachricht über Ihr easyjet-Flug vom Napoli (Neopolitan Capodichino Airport) nach Wien-Schwechat das es gestrichen wurde erst am Flughafen.
Die Fans von Neapel, die stundenlang am Flughafen bleiben mussten versuchten vergeblich, eine Alternative zu finden, um die österreichische Hauptstadt Wien zu erreichen. Die Tifosi wollten in Wien Autos mieten, um nach Salzburg zu fahren. Allerdings mussten sie ihre Pläne aufgeben, berichteten neapolitanische Medien.

Das Spiel am Mittwochabend wollten rund 1.500 Fans aus Napoli in Salzburg anschauen.

Entschädigung bei einer Annullierung

Werden Passagiere weniger als 14 Tage oder am Flughafen von der Flugannullierung informiert, steht dem Passagier grundsätzlich eine Entschädigung je nach Entfernung der Flugdistanz von bis zu 600 Euro zu.

Das sind Ihre möglichen Entschädigungen:

  • 250 EUR bei allen Flügen bis zu einer Entfernung von 1500 km,
  • 400 EUR bei Flügen über eine Entfernung zwischen 1500 km bis zu 3500 km,
  • 600 EUR bei Flügen über eine Entfernung von mehr als 3500 km.

Um eine Entschädigung für den annullierten Flug zu beantragen, muss der Flug entweder in der EU gestartet oder gelandet sein.
Oder die Fluggesellschaft hat ihren Hauptsitz in der EU, nur dann greift die EU-Fluggastrechteverordnung 261/2004.

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Schreibe einen Kommentar