Eurowings stellt neue Basic Tarifregeln vor

|

Konkurenten im Billig-Airline segment, wie Lauda (Laudamotion), EasyJet, Wizz Air, Level, Vueling zwingt Eurowings mehr Maßnahmen zur Umsatzsteigerung zu nehmen. Da im Billig-Airline segment, bei einer Buchung der Preis der wichtigste Faktor ist, will auch die Lufthansa Tochtergesellschaft Eurowings durch Einschränkungen im Basic Tarif noch günstigere Flugtickets anbieten.

Zahl nur was du brauchst!

Ab März bietet die Lufthansa Tochtergesellschaft Eurowings auf Kurz- und Mittelstrecken einen, überarbeiteten BASIC-Tarif an. Die Fluggesellschaft will mit dem BASIC-Einstiegspreis das fliegen noch erschwinglicher machen, indem sie den Passagieren erlaubt, nur die Leistungen zu bezahlen, die sie benötigen.

Als Einstieg in die neue BASIC-Tarifkampagne bietet Eurowings vom 3. bis zum 15. März Flug-Tickets an, die 20 Prozent günstiger als der normale Preis sind. Mit diesem neuen BASIC-Tarif dürfen die Passagiere ein Gepäckstück mit an Bord nehmen, der 55x40x23 Zentimeter nicht überschreiten darf. Ein zweites Handgepäckstück wird nicht mehr im BASIC-Tarif enthalten sein, d.h. wenn Sie zwei Handgepäckstücke benötigen, wird eine zusätzliche Gebühr erhoben. Bestehende Buchungen, die vor dem neuen Regeln vorgenommen wurden sind nicht betroffen.

Extras online buchbar

Durch die Änderung der Handgepäck-Richtlinien für Fluggäste, die so kostengünstig wie möglich fliegen wollen, können Passagiere ein weiteres Gepäckstück bei der Buchung hinzufügen.

Eine weitere Erneurung für Passagiere mit BASIC-Tarifen ist die Möglichkeit, wenn sie es wünschen, ihren Flug mit einem Priority Einstieg zu buchen.

Alles in allem ist dieser neue Tarif ein weiteres Beispiel für die Entflechtung, die es den Passagieren ermöglichen soll, so wenig oder so viel zu bezahlen, wie sie wollen und brauchen. Dadurch wird Eurowings in der Lage sein, Flüge zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten.

 

Weniger Verspätungen durch BASIC-Tarif

In ihrer Pressemitteilung vom vergangenen Freitag behauptet Eurowings, dass ihre Statistiken zeigen, dass das Handgepäck einer der Hauptgründe für Verspätungen ist, z.B. wenn einzelne Handgepäckstücke nach dem Einsteigen verladen werden müssen. Der neu gestaltete BASIC-Tarif mit reduziertem Handgepäck trägt entscheidend dazu bei, die Ursachen einer Verspätung weiter zu minimieren - und davon sollen alle Eurowings-Kunden. Unter anderem dank optimierter Handgepäckprozesse gehörte die Airline im Jahr 2019 zu den zehn pünktlichsten Fluggesellschaften in Europa. Die Passagiere schätzen dies sehr, was sich in den aktuellen Kundenzufriedenheitszahlen auf Rekordniveau bei Eurowings widerspiegelt.

Ziel, mehr online Administration

Ab März will Eurowings durch die neuen Regeln den Ablauf am Flughafen beschleunigen, indem BASIC-Traif-Passagiere nicht mehr am Flughafen, sondern online einchecken sollen. Die Fluggesellschaft behauptet, dass dadurch die Warteschlangen am Flughafen reduziert werden und die Passagiere wertvolle Zeit sparen. Jeder Passagier mit BASIC-Tarif, der lieber am Flughafen einchecken möchte, kann dies immer noch tun, muss diese Option jedoch bei der Buchung im Voraus auswählen.

Um den Vorteil des Online-Check-in zu nutzen, behauptet Eurowings, dass sie in der Lage wären, Online-Informationssysteme zu nutzen, um die Kunden bei Flugunregelmäßigkeiten per SMS und E-Mail umfassend über ihren Flug zu informieren.

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

EU-RIGHTS Google News Center - Nachrichtenkanal abonnieren

Folgen Sie EU-RIGHTS - Travel News über Google News! Erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten direkt auf Ihrem Smartphone oder auf Ihrem Desktop!

Die neue Möglichkeit, mit den neuesten Updates über Ihren Lieblingsblog im Kontakt zu bleiben. Mit dem Google News-Dienst können Sie Nachrichten von EU-RIGHTS direkt auf Ihr Gerät übertragen und Benachrichtigungen erhalten. Verwenden Sie diesen Link Google News Center EU-RIGHTS und klicken Sie auf "Folgen", um den Nachrichtenkanal zu abonnieren.

EU-RIGHTS - Travel News bei Google News Center folgen!