Lufthansa-Billigtochter Eurowings mit zwei Zusatzflügen nach Mallorca

|

Eurowings fliegt mit A340 nach Mallorca

Das Aus von Air Berlin / NIKI machte es möglich: Eurowings bietet nun auch ab Düsseldorf ein Langstreckenangebot an. Im Frühjahr wird es weiter ausgebaut. Dazu bekommt die Lufthansa-Billigtochter Eurowings zwei Airbus A340-300. Betrieben werden die Flugzeuge von der Schwester Brussels Airlines.

Eurowings

Doch im Februar und März wird Eurowings mit den A340 nicht in die Ferne schweifen, sondern Strecken innerhalb Europas bedienen. Man setze «zwei Flugzeuge des Typs Airbus A340 zwischen Düsseldorf und Wien sowie zwischen Düsseldorf und Palma de Mallorca ein», bestätigt ein Sprecher. Das geschehe zu Trainings- und Ausbildungszwecken. «Die Piloten können aufgrund der vergleichsweise kurzen Flugdauer – immer unter Aufsicht eines Ausbilders – umfassend und effizient trainiert werden.»

FlyNiki Passagiere auffangen
Nach dem Aus von Air Berlin und Niki auf einigen Strecken ist die Nachfrage gestiegen, auch wenn man das bei Eurowings nicht ganz so deutlich sagen will. «Die Nachfrage von Kunden auf Strecken von Düsseldorf nach Palma de Mallorca und Wien ist unverändert hoch, sodass dem Markt durch den Einsatz der größeren Flugzeuge als positiver Nebeneffekt auch mehr Kapazität zur Verfügung gestellt wird», so der Sprecher.

Wir sind für Sie da:

Sie haben keine Zeit, keine Geduld und kennen sich mit dem Europäischen Rechtssystem nicht aus wir können Ihnen helfen!

Damit Sie uns erreichen können, haben wir für Sie einige Möglichkeiten vorbereitet, so können Sie uns jederzeit erreichen.

Tel-Nr : +43 1 87 62 654
WhatsApp-Nummer - +43 660 877 8777
E-Mail : [email protected]

oder Füllen Sie einfach in einigen Minuten unser Online Formular aus!
Hier geht´s zum online Formular