Lissabon ist eine pulsierende, historische Stadt
mit Stränden vor der Haustür

|

Die Hauptstadt Portugals, Lissabon ist eine pulsierende, historische Stadt mit Stränden vor der Haustür. Hier ist unsere Zusammenfassung von den Besten ecken in Lissabon für Kinder, die beliebtesten Strände von Lissabon, sowie die Aktivitäten in Cascais und Sintra und tolle Tagesausflüge von Lissabon aus.

Warum sollten Sie ein Familienurlaub in Lissabon machen?

  • Tolle Sandstrände
  • Ganzjähriger Sonnenschein
  • Eine farbenfrohe historische Stadt
  • Tagesausflüge zu märchenhaften Burgen und Schlössern

Mittlerweile verbringen viele Ihre Familienferien in Lissabon, entweder zu Ostern, im Sommer oder zu Weihnachten. Der Flug dauert etwa zweieinhalb Stunden innerhalb Europa. Der Flughafen von Lissabon liegt in der Nähe des Stadtzentrums, so dass der Transfer sehr einfach und billig ist.

Die Hauptstadt Portugals Lissabon ist eine pulsierende, historische Stadt mit Stränden vor der Haustür.

Lissabon Urlaub

Was macht Lissabon besonders? Du kannst gleichzeitig einen Städtetrip und einen Strandurlaub machen. Es gibt vieles für Kinder, Jugendliche: sichere Sandbuchten, Schlösser und Paläste, Spaziergänge und Radtouren, alte Straßenbahnen und Standseilbahnen, die Sie die Hügel um Lissabon herum rauf und runter bringen, einen Zoo und ein Ozeanarium.... Die Liste geht immer weiter.

Wie ist das Wetter in Lissabon? Fast immer blauer Himmel! Es ist das ganze Jahr über gut. Im Sommer kann es sehr heiß sein, obwohl es an der Küste oft eine kühlende Brise gibt. Das Wetter kann sich im Laufe von ein bis zwei Wochen ändern.

Lissabon liegt auf einer Reihe von Hügeln. Es ist jedoch überraschend einfach, sich mit den alten Straßenbahnen, den eisernen Standseilbahnen und einem viktorianischen Aufzug zurechtzufinden, der Sie zwischen den Stadtteilen auf und ab bewegt. Es gibt auch die Metro, die modern und klimatisiert ist.

Lissabon - Die Uferpromenade von Belem ist ein guter Ort, um mit der Familienbesichtigung zu beginnen.

Aktivitäten mit Kindern in Lissabon

Lissabon ist eine der ältesten Städte Europas, es ist eine bunte Mischung aus großen Plätzen, verwinkelten Seitenstraßen, mittelalterlichen Stadtvierteln, malerischen Ecken und vielen Aussichten.

Torre de Belem

Die Uferpromenade von Belem ist ein guter Ort, um mit der Familienbesichtigung zu beginnen. Es liegt südwestlich von Lissabon, mit Blick auf den Tejo und hat viele interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der mittelalterliche Turm Torre de Belem wurde als Festung zum Schutz der Mündung erbaut, und viele portugiesische Entdecker, darunter Vasco da Gama und Christopher Columbus, passierten den Hafen während des goldenen Zeitalters der portugiesischen Erkundung. Es ist eine atemberaubende Mini-Festung mit Kanonen und steilen Wendeltreppen. Verpassen Sie nicht den Balkon mit Blick auf den Fluss und die Aussichtsplattform oben. Buchen Sie Schnellzugangskarten für den Belem Turm so müsst Ihr nicht lange warten.

Denkmal der Entdeckungen

Weiter am Wasser entlang, nur einen kurzen Spaziergang entfernt, befindet sich das Denkmal der Entdeckungen. Es wurde 1940 gebaut, um die Leistungen der Entdecker zu feiern. Sie können mit dem Aufzug nach oben fahren, um einen 360°-Blick auf Lissabon, die Hängebrücke und den Cristo Rei am gegenüberliegenden Ufer zu erhalten.

Es bietet Ihnen auch eine dekorative Weltkarte aus der Vogelperspektive, die in den Gehweg eingelassen ist und die Orte zeigt, die von den portugiesischen Entdeckern besucht wurden.

Kloster Jerenimos

Gleich gegenüber dem Denkmal befindet sich das fabelhaft verzierte Kloster. Kinder wollen vielleicht keine ausgedehnte Tour, aber die Klöster machen Spaß.

Pasteis de Belem

In einem kleinen Café in der Nähe befindet sich ein berühmtes Geheimrezept, das aus dem Kloster stammt. Es ist für die traditionelle Version der Mönche von Pasteis de nata, die köstliche cremige Puddingtörtchen sind. Es gibt immer eine Warteschlange für Takeaways, aber sie sind so besonders, dass sich das Warten lohnt. Wir bringen sie in den kleinen Park nebenan, wo Kinder herumlaufen können. Pastéis de Belém, 84 bis 92 Rua de Belém.

Der Zoo Lissabon

Der Zoo liegt direkt im Zentrum von Lissabon und kann zu Fuß, mit dem kleinen Zug oder - am besten! - mit der Seilbahn aus der Vogelperspektive.

Das Ozeanarium ist eines der größten der Welt. Es ist um ein riesiges Becken herum angeordnet, in dem man sich wie ein Tiefseetaucher fühlt.

Für Familien gibt es die besten Strände mit dem ruhigsten Wasser an der Küste von Lissabon bis Cascais.

Statue Cristo Rei

Am Südufer des Tejo gibt es noch mehr zu sehen: Wie z.B. Cristo Rei, der 28 Meter hohen Statue, die auf einem Hügel in Almada steht. Es gibt zwei Brücken, die den Fluss überspannen, oder Sie können eine Fähre nehmen.

Ein Aufzug bringt die Besucher zur Aussichtsplattform oben auf dem Sockel unter der Statue. Es gibt einen Blick auf den Fluss, die Brücke und die Stadt an einem klaren Tag.

Strände in Lissabon

Ein Familienurlaub in Lissabon ist nicht komplett, ohne an den Strand zu gehen! Für Familien gibt es die besten Strände mit dem ruhigsten Wasser an der Küste von Lissabon bis Cascais. Sie können sie mit dem Auto oder dem Küstenzug erreichen, siehe unten.

Tagesausflug in Lissabon

Cascais und Sintra sind zwei faszinierende portugiesische Städte und beide sind eine einfache und kostengünstige Zugfahrt vom Zentrum Lissabons aus. Die Küstenstadt Cascais ist mit Lissabon durch die städtische Küstenbahn verbunden, die an Stränden entlang der Strecke hält, ideal für einen Tag am Meer. Sintra, oben in den Hügeln der Serra de Sintra, ist berühmt für seine historischen Paläste. Der Zug fährt etwa 40 Minuten von Lissabon entfernt. Regelmäßige Busse bringen die Besucher vom Bahnhof in das historische Zentrum von Sintra oder zum Hangpalast und zur Burg.

Für Jugendliche

Machen Sie auch eine Hop-on, Hop-off Straßenbahn-Tour mit Eintritt zu einer Fado-Show.

Erkunden Sie die Stadt auf einer Tuk-Tuk-Tour - und machen Sie Licht auf die Hügel!

Besuchen Sie das Luz-Fußballstadion, die Heimat von SL Benefica, und besuchen Sie dann das Museum vor Ort, um mehr über ihre Allzeit-Starspieler zu erfahren.

Fahren Sie mit einem traditionellen Boot auf dem Tejo.

Nehmen Sie an einer zweistündigen Surfstunde an einem der besten Strände Portugals teil, mit aller Ausrüstung und bequemer Abholung von Lissabon.

Cascais mit Kindern

In den 1800er Jahren wurde das kleine Fischerdorf Cascais zu einem königlichen Ferien-Hotspot und hat danach nie wieder zurückgeschaut. In jüngster Zeit hat eine Investition mit Mitteln der Europäischen Union dazu beigetragen, die Strände zu verbessern und einen Weg zwischen der Eisenbahnlinie und dem Meer zu bauen. Es gibt hier viele Strände mit blauer Flagge.

Ein S-Bahn-Service verbindet Lissabon mit Cascais. Sie verläuft entlang des Tejo und führt dabei an Stränden vorbei. Es ist eine großartige Reise mit Kindern, weil es ein Zug ist und es auch viel zu sehen gibt. Die Fahrt von Lissabon nach Cascais dauert zwischen 30 und 40 Minuten und die meisten Züge halten an jedem der Strände. Den Zugfahrplan können Sie hier einsehen.

Auf dem Weg nach Cascais ist ein kleines Automobilclubmuseum in Oeiras einen Umweg wert, wenn sich Ihre Kinder für Autos interessieren. Es hat eine wunderbare Sammlung von alten und neuen Fahrzeugen, vom Motorrad bis zum F1-Auto. Es war ein beliebter Boxenstopp für unsere Kinder und vom Bahnhof aus ist es einfach zu erreichen.

Für einen Hauch von Kultur in Cascais ist das Museo do Mar, das Museum des Meeres, auf jeden Fall einen Besuch wert. Machen Sie sich mit der Meeresgeschichte und der Lebensweise von Lissabon vertraut: Es gibt einen ganzen Raum, der dem Fisch gewidmet ist. Es ist eine gute Möglichkeit, eine halbe Stunde im Schatten zu verbringen, und der Eintritt ist kostenlos.

Die Strände in Lissabon

In Cascais selbst, nur eine halbe Stunde von Lissabon entfernt, gibt es drei schöne, familienfreundliche Sandstrände. Unsere Favoriten sind Praia da Rainha im Zentrum von Cascais und Praia do Tamariz, das weiter an der Promenade in Estoril liegt. Der Zug hält dort an, bevor er Cascais erreicht. Sie sind sowohl sanfte Strände für Kinder als auch von der Promenade aus leicht zugänglich.

Der Strand von Carcavelos ist ca. 20 Autominuten von Lissabon entfernt und ist der größte Sandstrand der Region. Es ist beliebt für Wassersportarten, einschließlich Surfen.

Nördlich von Cascais erstrecken sich die Strände zum Atlantik und sind sehr unterschiedlich. Manchmal mieten wir die kostenlosen Fahrräder in der Nähe des Bahnhofs und folgen den flachen Radwegen und Pfaden entlang der Atlantikküstenstraße. Erster Halt ist der Blick auf die Klippe von Boca do Inferno. Hier gibt es auch eine Snackbar, wenn Sie eine Pause brauchen.

Weiter geht es zum Surfstrand von Guincho. Die Wellen können hier enorm sein, so dass es nicht zum Schwimmen geeignet ist, obwohl man manchmal Profisurfer beim Wippen in den Wellen beobachten kann. Es ist bekannt für seine Windsurf-Weltmeisterschaften. Sie erkennen Guincho vielleicht an der Anzeige von Renault Captur, in der ein Goldfisch einem Auto bis zum Strand folgt!

Der Strand von Cresmina ist nebenan. Hier gibt es Klippen, so dass es etwas geschützter zum Sitzen ist, obwohl die Wellen immer noch sehr groß sind. Hinter den Stränden gibt es ein riesiges Dünensystem mit Promenaden, das Spaß macht.

Sintra

Sintra ist ein großartiger Ausflug für die Familie, weil es einige spektakuläre Paläste zu besuchen gibt. Sie liegt in den Ausläufern der Berge nordwestlich von Lissabon und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Da es im Sommer etwas kühler ist als Lissabon, ist es seit Jahrhunderten ein beliebter Rückzugsort. In der Vergangenheit bauten wohlhabende Besucher Schlösser und Gärten, und viele von ihnen sind heute für die Öffentlichkeit zugänglich.

Ein Muss - Paläste Besuchen

Der mittelalterliche Königspalast im Zentrum der Stadt ist ein guter Ausgangspunkt. Alte handbemalte Fliesen schmücken die aufwendigen Innenräume. Achten Sie auf die schöne Decke, die mit bemalten Schwänen bedeckt ist und eine weitere mit einem Fresko von Elstern. Wenn Sie nicht nach Castelo dos Mouros, der maurischen Burg, wandern können, können Sie mit dem Bus oder sogar mit dem Pferdekutsche nach oben fahren. Von Ihrem Aussichtspunkt am Berg aus haben Sie einen spektakulären Blick auf die Küste und den Fluss. In der Nähe befinden sich riesige Granitfelsen, die einen großartigen Platz für ein Picknick bieten. Eiszeitliche Hochwässer haben sie anscheinend hier abgelagert. Der Disney-ähnliche Pena-Palast liegt hoch am Hang und bietet eine fantastische Aussicht. Sie können in seinem Waldpark sowie in den extravaganten Prunkräumen wandern. Es ist sehr beliebt und kann im Sommer überfüllt sein.

Das winzige Capuchos-Kloster steht in völligem Kontrast zu den extravaganten Palästen von Sintra. Es ist isoliert, so dass man ein Auto braucht, um dorthin zu gelangen, und es ist sehr einfach, aber es ist ein besonderer Ort und die Jungs haben es auch genossen.

Das 1560 erbaute Gebäude beherbergte nicht mehr als ein Dutzend Mönche, die ein zurückgezogenes und spartanisches Leben führten. Sie wurde schließlich in den 1830er Jahren geschlossen. Die Zellen der einzelnen Mönche sind mit Kork ausgekleidet und so klein, dass man sich ducken muss, um sich in sie hineinzudrücken. Die Möbel, einschließlich Betten und Toiletten (besonders für Kinder faszinierend), sind aus Stein gebaut. Ein Einsiedler, einer der Gründer des Ordens, lebte dort 36 Jahre lang und man kann den Felsen sehen, der sein Haus im Freien bildete.

Schließlich ist Monserrate, ein romantischer Park und Palast, ein weiterer guter Picknickplatz. In den botanischen Gärten befinden sich Pflanzen aus der ganzen Welt. Etwas außerhalb von Sintra an der Atlantikküste liegt das Fischerdorf Azenhas do Mar. Hier gibt es ein berühmtes Fischrestaurant mit einem atemberaubenden Naturschwimmbad. Das Fischerdorf schmiegt sich an die Klippe. Ein Besuch lohnt sich wegen der herrlichen Aussichten und Sonnenuntergänge sowie der traditionellen weiß getünchten Häuser. Buchen Sie eine Tour nach Sintra von Lissabon aus. Weitere Informationen zu den Führungen und zur Vorbestellung von Eintrittskarten für die Schlösser finden Sie hier. Eine kleine Gruppenreise von Lissabon aus führt beispielsweise zum Pena-Palast und zur Quinta da Regaleira in Sintra, zum Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt Europas, und zu einem Halt in Cascais. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

EU-RIGHTS Google News Center - Nachrichtenkanal abonnieren

Folgen Sie EU-RIGHTS - Travel News über Google News! Erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten direkt auf Ihrem Smartphone oder auf Ihrem Desktop!

Die neue Möglichkeit, mit den neuesten Updates über Ihren Lieblingsblog im Kontakt zu bleiben. Mit dem Google News-Dienst können Sie Nachrichten von EU-RIGHTS direkt auf Ihr Gerät übertragen und Benachrichtigungen erhalten. Verwenden Sie diesen Link Google News Center EU-RIGHTS und klicken Sie auf "Folgen", um den Nachrichtenkanal zu abonnieren.

EU-RIGHTS - Travel News bei Google News Center folgen!