Ihr Flug wurde verschoben?

|

Flug abgesagt (Annulliert, Storniert)

Ein Flug wird abgesagt (Annulliert, Storniert) und auf den nächsten Tag verschoben. Was muss in diesem Fall geschehen?

Die Airline muss egal, warum der Flug storniert wurde eine Hotelunterkunft organisieren. Das gehört zu den sogenannten Betreuungsleistungen der Fluggesellschaften, auf die die Passagiere einen Anspruch haben. Bei Unwettern gibt es keine Ausgleichszahlungen nach der Europäischen Fluggastrechteverordnung anders also, als wenn betriebsinterne Störungen (technischer Probleme) bei der Airline selbst zum Ausfall von Flügen geführt haben.
Auch in diesem Fall muss ein Hotelzimmer bereitgestellt werden und darüber hinaus gibt es Ausgleichszahlungen (bis zu 600€).

Anspruch auf Entschädigung

Wird der Flug allerdings außerhalb der EU angetreten, gilt die Verordnung für eine Entschädigung bis zu 600€ nur, wenn das Ziel in einem EU-Mitgliedsstaat liegt und die Fluggesellschaft ihren Sitz in der EU hat.

Auch auf von der Airline angebotene Mahlzeiten und Erfrischungen hat man jeweils einen Anspruch. Die einzelnen dabei aufgelaufenen Beträge für Hotel und Verpflegung dürfen nicht mit den Ausgleichszahlungen verrechnet werden.

wir wissen, es sind die kleinen Erlebnisse, die aus einem Flug ein einzigartiges Reiseerlebnis oder Alptraum machen. Viele freuen sich Tage sogar Monate auf ihre Reise, dann erfährt man, dass der Flug eine Verspätung hat, annulliert wurde oder drei Tage vor Abflug der Flugplan komplett umgeändert wurde. Die Freude ist nun dahin. Muss ein Passagier das hinnehmen? Nein!

Warum sollten Sie als Fluggast ihren Anspruch verschenken!

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.