Flug annulliert? Entschädigung einfordern!

|

Flug Annullierung, Flugplan Änderung

Wird ein Flug annulliert oder der Flugplan geändert, kann die Fluggesellschaft die Zahlung der entfernungsabhängigen Entschädigungszahlung mit dem Angebot eines Ersatzflugs blockieren. Das Angebot eines Ersatzflugs allein reicht nicht vielen Fällen aus, um von der Entschädigungszahlung frei zu kommen.

Das BGH stellt klar, dass ein Ersatzflug Angebot die Fluggesellschaft nur dann von der Zahlung der Entschädigung befreit, wenn er tatsächlich mit einer Verspätung von bis zu zwei Stunden landet.

Landet der Ersatzflug mit einer größeren Verspätung, ist die Fluggesellschaft aufgrund der Flugannullierung zur Zahlung der Entschädigung verpflichtet.

 

Entschädigung einfordern

Sie hatten eine Verspätung, Annullierung, Überbuchung oder haben Ihr Anschlussflug verpasst?

Hier sind sie richtig! Wir helfen Ihnen gerne!

Wir (EU-RIGHTS AVA) haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie unser Online-Beschwerdeformular
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Mögliche Höhe Ihrer Entschädigung

Entschädigung bei Verspätung oder Annullierung

Ein Gedanke zu „Flug annulliert? Entschädigung einfordern!“

Schreibe einen Kommentar