Flug-Verspätung: Jetzt Geld bei Flugausfall und Flugverspätung einfordern!

|

Geld bei Flugausfall und Flugverspätung einfordern!

Der Flug hat sich stundenlang verspätet oder wurde kurz vor dem Abflug annulliert, das nervt die Passagiere und das Urlaubsgefühl ist somit belastet. Als Fluggast hat man aber das Recht auf Schadenersatz und Erstattung des Flugpreises. So kommen Sie an Ihr Geld (Entschädigung).

Verspätet, überbucht, annulliert – das sind die Rechte der Passagiere

250 Euro bis zu 600 Euro Entschädigung, wenn der Flug verspätet ist (ab drei Stunden), ganz ausfällt oder überbucht ist und Sie als Flugpassagier nicht mitfliegen können. Wie hoch die mögliche Entschädigung genau ist, hängt von der Flugstrecke ab.

Voraussetzung ist immer: Der Flug muss in der EU starten oder ein Sitz der Airline muss in der EU liegen. Aber: Wenn die Fluggesellschaft nachweisen kann, dass außergewöhnliche Umstände vorliegen, zum Beispiel extrem schlechtes Wetter oder ein Streik der Fluglotsen, gibt es keine Entschädigung. (Diese Informationen müssen dennoch überprüft werden, da viele Airlines diese Umstände als Ausrede nutzen um die Entschädigung nicht zu zahlen.)

Unser Tipp für Sie!

Alle Quittungen gut aufheben, wenn man zum Beispiel ein Taxi zurück nach Hause genommen hat. Für eine nötige Übernachtung im Hotel gilt: Entweder stellt die Fluggesellschaft ein Zimmer – oder sie zahlt die Kosten für ein Standardzimmer. Und: Wenn mein Gepäck verloren gegangen ist, sollte ich mir das unbedingt am Flughafen bestätigen lassen! Falls Sie Zusatzkosten am Flughafen hatten wie z.B. Essen, Trinken.

Verschenken Sie Ihre Ansprüche nicht!

Holen sie in jedem Fall nach der Rückkehr Ihre Entschädigung bis zu 600€ ggf. auch die Kosten am Flughafen die durch die Ursache zustande kam.
Sie können gleich bei der Airline eine Beschwerde einreichen oder über unsere Anwälte kostenlos und ohne Bürokratie ihren Anspruch einfordern lassen.

Wie viel Entschädigung steht mir bei einer Flugverspätung oder Annullierung zu?

bei Flügen bis 1.500 km: 250 Euro
bei Flügen bis 3.500 km: 400 Euro
bei allen Flügen über 3.500 km und zwischen 3 und 4 Stunden: 600 Euro
bei Flügen über 3.500 km und über 4 Stunden: 300 Euro

Entschädigung einfordern

Sie hatten eine Verspätung, Annullierung, Überbuchung oder haben Ihr Anschlussflug verpasst?

Hier sind sie richtig! Wir helfen Ihnen gerne!

Wir (EU-RIGHTS AVA) haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie unser Online-Beschwerdeformular
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Mögliche Höhe Ihrer Entschädigung

Entschädigung bei Verspätung oder Annullierung