Flugausfälle wegen Fluglotsenstreiks in Frankreich

Flug-Annullierungen – Flugverspätungen

In Frankreich fielen am Dienstag 22.Mai 2018 wegen eines Fluglotsenstreiks hunderte Flüge aus. Unter anderen sind EasyJet, Ryanair- und Alitalia-Flüge betroffen. Die Fluglotsen demonstrierten gegen das Reformprogramm der Regierung.

Von dem Streik sind besonders die Flughäfen Paris-Orly, Lyon und Marseille betroffen gewesen – bis zu 20 Prozent von und zu diesen Flughäfen entfielen am 22. Mai. Auch EasyJet, Ryanair, British Airways, Vueling und Alitalia hatten wegen des Streiks Flüge gestrichen.

Es werden weiterhin neue Streikankündigungen geplant!

Fluggastrechte | Flugverspätung | Flug annulliert | Anschlussflug verpasst | Flugzeit geändert

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen