Neuer Rekord: Memmingen bietet 2020, 55 Reiseziele

|

Die Fluggesellschaften passen ihre Flugpläne ständig an, führen neue Dienste ein und streichen andere. All dies ist Teil ihrer Bemühungen, ihre Netzwerke zu perfektionieren und gleichzeitig die Rentabilität zu erhöhen. Fast täglich werden neue Strecken angekündigt, einige davon saisonal und andere dauerhafter. Andere werden fallen gelassen, da die Fluggesellschaften ihren Kurs auf ihren Streckenplänen ändern.

Traditionell planen viele Familien Ihren Sommerurlaub ab Anfang Januar. Wer 2020 ab Flughafen Memmingen fliegen möchte, bekommt eine große Auswahl: 55 Linien- und Charterflug-Möglichkeiten – im Angebot sind viele Sonnenziele.

Lauda / Ryanair und Corendon offensive

Im Angebot sind Zahlreiche Reiseziele rund ums Mittelmeer mit Schönwetter-Garantie. Vom portugiesischen Lissabon über Mallorca, Palermo auf Sizilien bis in die Türkei und nach Israel spannt sich das Netz der Flugverbindungen, diese Routen werden meist von Lauda/Ryanair zum Verkauft gestellt.

Corendon Airlines erhöht ebenfalls die Slotz und hat zu den Routen nach Antalya und Hurghada in Ägypten nun auch die griechischen Inseln Rhodos und Kreta im Programm. Neu ist auch Sardinien und Marrakesch sowie die jordanische Hauptstadt Amman.

Wizz Air

Die Fluggesellschaft Wizz Air in diesem Sommer 19 Ziele an – darunter Ohrid in Nordmazedonien, Suceava in Rumänien, Podgorica in Montenegro und Kutaissi in Georgien.

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

EU-RIGHTS Google News Center - Nachrichtenkanal abonnieren

Folgen Sie EU-RIGHTS - Travel News über Google News! Erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten direkt auf Ihrem Smartphone oder auf Ihrem Desktop!

Die neue Möglichkeit, mit den neuesten Updates über Ihren Lieblingsblog im Kontakt zu bleiben. Mit dem Google News-Dienst können Sie Nachrichten von EU-RIGHTS direkt auf Ihr Gerät übertragen und Benachrichtigungen erhalten. Verwenden Sie diesen Link Google News Center EU-RIGHTS und klicken Sie auf "Folgen", um den Nachrichtenkanal zu abonnieren.

EU-RIGHTS - Travel News bei Google News Center folgen!