Flugverspätung Annullierung die schlimmsten Flughäfen 2019

|

Verspätung, Annullierung im Flugverkehr sind für Passagiere fast die Normalität geworden, neue Daten haben ergeben, dass einige Flughäfen tatsächlich schlechter sind als andere. Wenn Tausende Passagiere in den Sommerferien unterwegs sind, werden Sie wahrscheinlich von einem dieser unglücklichen Flughäfen aus fliegen.

Die Besten und Schlechtesten Airports

Der Flughafen von der philippinischen Hauptstadt Manila wurde zum schlechtesten Flughafen der Welt gewählt, wenn es um verspätete Flüge geht, über 36 Prozent der Flüge sind nicht pünktlich abgeflogen.

Frankfurt und Paris folgten mit 34 Prozent bzw. 32 Prozent der verspäteten Flüge dicht dahinter.

Weitere Flughäfen, die in der Liste aufgeführt sind, sind Barcelona, Amsterdam, Hongkong, München, Rom und Newark.

Im Gegensatz dazu war es der Flughafen Tokio Haneda, der an die Spitze kam, da die Fluggäste am ehesten einen schnellen Start genießen konnten.

Flughafen die am meisten eine Verspätung haben

Liste der Besten und Schlechtesten Airports

Anrecht auf eine Entschädigung bei einer Verspätung

Die EU-Verordnung 261/2004 schützt jeden Passagier, der einen EU-Flughafen anfliegt oder verlässt. Es gibt jedoch einige Regeln, um festzustellen, ob für Ihre Verspätung auch eine Entschädigung ausgezahlt werden muss.

Zeit spielt eine große Rolle bei der Entscheidung, ob Sie einen Anspruch auf eine Entschädigung haben.

"Es spielt keine Rolle, wie spät sie Abfliegen, es geht nur darum, wie spät sie am Zielflughafen angekommen sind". Flugpassagiere haben nur dann Anspruch auf Entschädigung, wenn der Flug drei oder mehr Stunden hinter dem Zeitplan landet.

"Wenn Sie also in einem Flug sitzen, der vier Stunden zu spät startet, aber zwei Stunden 59 Minuten 59 Sekunden zu spät ankommt - sind Sie nicht über die drei Stunden hinaus, die Sie für eine Entschädigung benötigen".

Wann habe ich Anrecht auf eine Entschädigung bei einer Verspätung!

Die Verspätung muss allerdings auch auf ein Verschulden der Fluggesellschaft zurückzuführen sein. Schlechtwetter, Flugsicherungsfragen oder politische Unruhen werden nicht als Verantwortung des Luftfahrtunternehmens angesehen.

"Der Betrag, den Sie erhalten, ist ausschließlich auf die Flugdistanz festgelegt".

"Ein um drei Stunden verspäteter Flug über 1.000 km beträgt also 250 € pro Person, während ein um vier Stunden verspäteter Flug über 3.500 km 600 € pro Person beträgt.

"Wenn Ihr Flug storniert wird, haben Sie Anspruch auf Rückerstattung oder Ersatzflug - und das gilt unabhängig davon, ob die Fluggesellschaft schuld ist oder nicht.

"Beachten Sie, dass Fluggesellschaften manchmal Gutscheine anbieten, aber Sie müssen diese nicht akzeptieren - Sie können offiziell sagen, dass Sie stattdessen Bargeld wollen."

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Schreibe einen Kommentar