Beschwerde bei Airline
Endloses Warten auf Entschädigung

|

Beweggrund zur Beschwerde bei einer Airline hatten Passagiere aus München nach einer 4-Stündigen Flugverspätung. Die Passagiere warteten auf eine Antwort - seit mittlerweile fast vier Monaten.

Anfang Februar beschwerten sich die Flugpassagiere bei der Airline, die jene Flugverspätung "wegen technisches Problems" verursacht hatte. Gleich nach Ihrem Rückflug hatten Sie Ihre Beschwerde eingereicht, die Passagiere von der Fluglinie hatten jedoch ewig keine Antwort erhalten. Weshalb die Passagiere uns um Hilfe ersuchte.

Nach unserem Einschreiten über unsere Anwälte, dessen Bearbeitung wieder eine gewisse Zeit nahm, konnten wir den Fall positiv abschließen.

Es kommt oft vor, dass die Serviceabteilung der Airlines überlastet sind und viele Beschwerden kaum eine Rückmeldung erhalten.

Bedauerlich ist, dass in solchen Fällen ein Anwalt konsolidiert werden muss, um sein Recht zu schützen.

Die EU-Fluggastrechteverordnung 261/2004 regelt Ihre Rechte als Passagier.

Fluggastrechte bei Verspätung, Annullierung

Sollte etwas nicht wie gewünscht ablaufen, sind Flugreisende gut abgesichert. „Die EU-Fluggastrechteverordnung räumt recht großzügige Rechte ein. Wenn ein Flug annulliert wird oder sich um mehr als drei Stunden verspätet, steht Passagieren demnach eine Entschädigung zu. Bei Strecken von bis zu 1500 Kilometern sind es 250 Euro pro Person, bei Strecken von 1500 bis 3500 Kilometern 400 Euro, bei über 3500 Kilometern 600 Euro. Ausnahme: Es liegt ein außergewöhnlicher Umstand vor. Wann dies so ist, darüber wird vor Gericht jedoch immer wieder gestritten.

[supsystic-tables id=24]

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

EU-RIGHTS google News - Nachrichtenkanal abonnieren

Folgen Sie EU-RIGHTS - Travel News über Google News! Erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten direkt auf Ihrem Smartphone oder auf Ihrem Desktop!

Die neue Möglichkeit, mit den neuesten Updates über Ihren Lieblingsblog im Kontakt zu bleiben. Mit dem Google News-Dienst können Sie Nachrichten von EU-RIGHTS direkt auf Ihr Gerät übertragen und Benachrichtigungen erhalten. Verwenden Sie diesen Link google News EU-RIGHTS und klicken Sie auf "Folgen", um den Nachrichtenkanal zu abonnieren.

EU-RIGHTS - Travel News bei Google News