Entschädigung einfordern

|

Verspätung - Annullierung! Urlaubsfrust!

Flugverspätungen Flug Annullierungen zählen zu den größten Unannehmlichkeiten, die Urlauber auch im Jahr 2017 in Kauf nehmen mussten.

2017 mussten Flugpassagiere viel Geduld aufbringen. Über 30.000 Flüge in Österreich und Deutschland wurden annulliert oder hatten eine Verspätung. Über 5.100.000 Fluggäste waren betroffen.

Oft wurde von einigen Stunden Flugverspätung eine Annullierung und Flugpassagiere mussten mehrere Tage am Flughafen verbringen.

Am schlimmsten hat es im Jahr 2017 AirBerlin und Niki Passagiere getroffen.

Über 100.000 gekaufte Flugtickets wurden nicht von Air Berlin zurück bezahlt.

Die schlimmsten Flugverspätungen im Jahr 2017

* Santo Domingo – Frankfurt am Main, Condor DE 2235 51 Stunden und 30 Minuten Verspätung.

* Palma de Mallorca – Köln, Condor DE 1539 technische Probleme 50 Stunden und 44 Minuten.

* Varadero – Frankfurt am Main: Condor DE 2199 48 Stunden un 33 Minuten.

* Frankfurt am Main – Santo Domingo: Condor DE 2234 48 Stunden

* Las Palmas-Berlin-Tegel: (Germanwings) 4U 5259 45 Stunden und 45 Minuten Verspätung

* Pfingsten 2017 waren bei Air Berlin 26 Flüge von Verspätung oder Annullierung

Flugverspätungen je Flughafen

Berlin Tegel starteten in den Sommermonaten 55 Prozent aller Flüge mit Verspätung
München verspäteten sich 51 Prozent der Flüge
Düsseldorf 48 Prozent der Flüge waren unpünktlich
Hamburger Flughafen verspäteten sich 48 Prozent der Flieger

Flug Annullierungen je Flughafen

Berlin Tegel - 2,6 Prozent Flugstreichungen
Nürnberg - 2,5 Prozent der Flüge fielen aus
Karlsruhe Baden-Baden 2,4 Prozent wurden annulliert
Düsseldorf 1,7 Prozent gestrichen
Stuttgart 1,6 Prozent konnten nicht starten

 

Bis zu 600 Euro Entschädigung

Fluggäste, die mit solchen Ärger betroffen sind, haben Rechte.

Ist ein Flug verspätet, haben Sie Anspruch auf Verpflegung in der Wartezeit. Wird der Flug gestrichen, haben Passagiere die Wahl zwischen Rückerstattung des Ticketpreises oder einer alternativen Beförderung.

„Je nach Flugstrecke – eine Entschädigung in Höhe von 250 bis 600 Euro“.

Besonders ärgerlich ist auch verloren gegangenes oder zu spät erhaltenes Gepäck. Schafft der Koffer nicht gemeinsam mit den Reisenden zum Urlaubsort,
ist eine Schadensmeldung gleich nach der Landung (Lost and Found Büro) dringend angeraten. Bis das Gepäck eintrifft, darf man die notwendigsten Dinge besorgen.

Unbedingt die Originalrechnungen aufheben und die Fristen beachten.

Entschädigung einfordern

Sie hatten eine Verspätung, Annullierung, Überbuchung oder haben Ihr Anschlussflug verpasst?

Hier sind sie richtig! Wir helfen Ihnen gerne!

Wir (EU-RIGHTS AVA) haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie unser Online-Beschwerdeformular
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Mögliche Höhe Ihrer Entschädigung

Entschädigung bei Verspätung oder Annullierung