Flugverspätungen Flug Annullierungen : Warum Flugpassagiere Millionen verschenken

Verspätungen und gestrichene Flüge

Flugpassagiere, kennen Verspätungen und gestrichene Flüge nur allzu gut. Stundenlanges Warten am Gate und zusätzliche Hotelnächte gehören dazu. Laut einer Auswertung der Luftverkehrs-Organisation Eurocontrol starten rund 36 Prozent der Flüge an europäischen Flughäfen verspätet. Im Schnitt beträgt die Verzögerung etwa eine halbe Stunde.

Rund ein Prozent der Verspätungen allerdings liegt bei mehr als drei Stunden. Und wegen verpasster Anschlussflüge und anderer Unwägbarkeiten kommen Passagiere oft mit noch größeren Verspätungen an ihrem Ziel an. "Das gilt vor allem für Interkontinental-Flüge".

Durch Ausreden ersparen sich die Airlines jährlich bis zu 3,5 Milliarden Euro!

Wenn Passagiere mehr als drei Stunden zu spät am Ziel eintreffen, haben sie Anspruch auf eine Entschädigung auch dann, wenn die ursprüngliche Verspätung am Abflugsort kürzer war. Je nach Länge der Flugstrecke stehen den Fluggästen dann 250 bis 600 Euro zu. Für Vielflieger können sich die Ansprüche übers Jahr schnell auf vierstellige Beträge summieren.

Wer eine Entschädigung will, muss klagen!

" Die Ansprüche verjähren erst nach drei Jahren - wer es bisher versäumt hat, Ausgleichszahlungen einzufordern, könnte das also noch rückwirkend ihr Anspruch auf Entschädigung auffordern.

Verschenken Sie nicht ihre Recht bei Flugverspätung, Annullierung oder verpasstem Anschlussflug!
Flugpassagiere, kennen Verspätungen und gestrichene Flüge nur allzu gut. Stundenlanges Warten am Gate und zusätzliche Hotelnächte gehören dazu. Laut einer Auswertung der Luftverkehrs-Organisation Eurocontrol starten rund 36 Prozent der Flüge an europäischen Flughäfen verspätet. Im Schnitt beträgt die Verzögerung etwa eine halbe Stunde.

Wir können Ihnen Helfen!

wir wissen, es sind die kleinen Erlebnisse, die aus einem Flug ein einzigartiges Reiseerlebnis oder Alptraum machen. Viele freuen sich Tage sogar Monate auf ihre Reise, dann erfährt man, dass der Flug eine Verspätung hat, annulliert wurde oder drei Tage vor Abflug der Flugplan komplett umgeändert wurde. Die Freude ist nun dahin. Muss ein Passagier das hinnehmen? Nein!

Warum sollten Sie als Fluggast ihren Anspruch verschenken!

Damit Sie uns erreichen können, haben wir für Sie einige Möglichkeiten vorbereitet, so können Sie uns jederzeit erreichen oder Ihre Beschwerden online einreichen.

Tel-Nr : +43 1 87 62 654
WhatsApp-Nummer - +43 660 877 8777
E-Mail : office@eu-rights.com

oder Füllen Sie einfach in einigen Minuten unser Online Formular aus!
Hier finden Sie unser online Formular

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen