Jordanien – Petra, Blaue Moschee, Wadi Rum, Küste des Toten Meeres

|

Jordanien Erleben

Petra und die blaue Moschee von Amman, die arabische Wüste und der Wadi Rum, die Wege von Lawrence von Arabien. Die geheimnisvolle Küste des Toten Meeres und des Roten Meeres. Dies sind nur einige der Bilder, die einem in den Sinn kommen, wenn man sich das Königreich Jordanien vorstellt. Tatsächlich hat Jordanien für jeden Reisenden etwas zu bieten. Von hohen Abenteuern wie der Fahrt mit einem Heißluftballon über Wadi Rum oder dem Schlafen in der Wüste mit einem echten Beduinenerlebnis bis hin zum Besuch des Kings Auto Museum. Vielleicht versuchen Sie, Sheesha zum ersten Mal zu rauchen oder die römischen Ruinen von Jerash zu sehen und natürlich sollten Sie den Besuch der alten Ruinen von Petra nicht verpassen. Jordanien zu besuchen ist ein unvergessliches Erlebnis und eine echte Bereicherung für jeden. Dieser Jordanien-Reiseführer wird Ihnen helfen, Ihren nächsten Urlaub zu planen.

Petra - Jordanien Reisen erlben

Reiseführer Jordanien

  • Jordanische Netzspannung ist 230 V 50 Hz; Steckdosen B, C, D, F, G, G
  • Die lokale Währung ist der jordanische Dinar (JOD) und beträgt rund 0,70 JOD bis 1 USD.
  • Steinfische (Teufelsfische) haben die Angewohnheit, halb im Sand zu liegen, also tragt etwas an den Füßen, wenn ihr ins Meer geht. Wenn von einem Steinfisch gestochen, sofort einen Arzt aufsuchen. Aqaba hat ein ausgezeichnetes Krankenhaus, in dem Schnitte, Bisse und Stiche behandelt werden können. Am wichtigsten ist, dass es über Dekompressionskammern für die "Biegungen" verfügt.
  • Juni und Juli können Monate sein, die es zu vermeiden gilt. Ramadan bedeutet, dass viele Geschäfte und Restaurants geschlossen sind; Eid bedeutet, dass Hotels ausgebucht sein werden. (Diese Monate verschieben sich alle Jahre 10 Tage vor - was heut im Juni ist könnte in 2 Jahren im Mai sein)
  • Die meisten Ökotourismusprojekte in den Naturschutzgebieten Dana, Wadi Mujib und Ajlun in Jordanien laufen nur zwischen April und Oktober.
  • Es wird empfohlen, dass sich Reisende in Anbetracht der aktuellen politischen Situation von der syrischen und irakischen Grenze fern halten.
Erleben Sie einen Lawrence of Arabia Moment im Wadi Rum - reiten Sie auf Kamelen in den Sonnenuntergang in der arabischen Wüste.

Koffer packen für Jordanien

Jordanien mag ein kleines Land sein, aber es hat eine Reihe von verschiedenen Klimazonen; z.B. im Januar könnten Sie am selben Tag Schneebälle in Ajloun werfen oder Ihre Bräune an den Stränden des Roten Meeres verstärken. Die beste Zeit für einen klimatischen Besuch ist im Frühjahr (März bis Mai) und Herbst (September bis November), wenn die Tagestemperaturen nicht zu extrem sind. Der Sommer dauert von etwa Juni bis September und die Temperaturen in bestimmten Gebieten sind bekanntermaßen über 45°C, während der Winter in einigen Städten, wie Amman, kalte, beißende Winde, Schauer und sogar Schneefälle erleben kann. Kurz gesagt, das Jordantal und der Golf von Aqaba leiden unter der schlimmsten Sommerhitze und Luftfeuchtigkeit, während die Winter in den höheren zentralen und nördlichen Gebieten ziemlich kalt sein können.

  • Ziehen Sie sich konservativ an. Jordanien ist ein muslimisches Land, daher sollten Frauen konservativ gekleidet sein (lange Hosen, Hemden mit Armen und Schultern bedeckt), während Männern empfohlen wird, ihre Schultern und Beine bedeckt zu halten. Viele religiöse Stätten verbieten Shorts und ärmellose Hemden für beide Geschlechter, so dass ein leichter Schal praktisch ist, um die Schultern zu wickeln.
  • Badeanzüge können am Strand oder am Pool getragen werden, aber bedecken Sie sie, bevor Sie irgendwo anders hingehen.
  • Packen Sie lose Kleidung mit atmungsaktivem Stoff (Leinen) ein. Tuniken sind eine gute Option, da sie hoch oder runter gekleidet werden können, leicht sind und eine gute Abdeckung bieten. Auch Leinenschichten sind eine gute Option.
  • Sonnenschutz - auch wenn es kalt und windig ist, bedeutet nicht, dass Sie keinen Sonnenbrand bekommen, besonders an Orten wie Petra und/oder Wadi Rum. Achten Sie darauf, Sonnencreme (30+), Sonnenbrille und einen Hut mitzubringen.
  • Es kann immer kalt werden - Bringen Sie einen Pullover oder eine Jacke für kalte Nächte in der Wüste mit, und vielleicht sogar einen Schal und Handschuhe. Dies gilt insbesondere für Petra, da sie in Minuten von heiß zu kalt wechseln kann, je nachdem, wie viel Sonne die Gegend bekommt.
  • Schuhe - Packen Sie ein Paar leichte, strapazierfähige und bequeme Schuhe ein, die Sie gerne schmutzig machen! Wenn Sie planen, nach Petra und Wadi Rum zu fahren, sollten Sie unbedingt ein gutes Paar Wanderschuhe mitnehmen.
  • Wasserflasche - Wasser ist in Jordanien nicht trinkbar - nicht trinken oder sogar die Zähne mit Leitungswasser putzen. Eine tragbare Wasserflasche auf Ihrer Reise mitzunehmen wird sehr Hilfreich sein.
Die geheimnisvolle Küste des Toten Meeres und des Roten Meeres

Jordanien, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

  • Erkunden Sie die verlorene Stadt - Ob tagsüber oder nachts, Petra wurde nicht umsonst zu einem der neuen 7 Weltwunder gewählt! Es ist definitiv einer dieser Orte, der dem Hype wirklich gerecht wird.
  • Erleben Sie einen Lawrence of Arabia Moment im Wadi Rum - reiten Sie auf Kamelen in den Sonnenuntergang in der arabischen Wüste.
  • Canyoning - Wandern, Schwimmen, Rutschen und Abseilen direkt in der Mitte der Wadi Mujib Schlucht, die einige der spektakulärsten Klippen beherbergt, die wir je gesehen haben.
  • Schwimmen im Toten Meer - Das Tote Meer hat einen Salzgehalt von satten 33%. Um Ihnen einen Eindruck vom Salzgehalt zu vermitteln, hat der Ozean eine Salzkonzentration von nur 3,8%. Und genau das ist der Grund, warum wir Menschen so leicht im Toten Meer schwimmen können.

Jordanien und Kultur

Schlafen Sie in einem Beduinencamp - gehen Sie in der Zeit zurück und lagern Sie unter den Sternen: Das Captain's Desert Camp wurde entwickelt, um ein authentisches Beduinenlager nachzubilden.
Sehen Sie das Juwel von Petra - Für uns ist das Kloster das beeindruckendste Gebäude der gesamten Anlage. Mit einer Höhe von 50 Metern in die Luft ist es auch das größte in ganz Petra.
Aufenthalt in der Feynan Eco Lodge - Im Dana River Biosphärenreservat gelegen, ist es ein solar betriebenes Refugium, das Ruhe und Frieden bietet und gleichzeitig den Naturschutz fördert.

Wichtig

  • Spaziergang durch die Straße von Amman - Tatsache: Amman ist eine der ältesten kontinuierlich besiedelten Städte der Welt.
  • Besuchen Sie Wadi Rum - die Landschaft von Wadi Rum ist recht spektakulär.
  • Sehen Sie das Jerash Amphitheater - Jerash gilt als die am besten erhaltene römische Ruine außerhalb Italiens.
  • Erkunden Sie das Dana Nature Reserve - Magst du ein gutes Öko-Abenteuer? Ob Sie es glauben oder nicht, Jordanien hat viel mehr zu bieten als Petra.

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Schreibe einen Kommentar

Weiter
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zuMehr lesen