Klimawandel – Kampf gegen Billigflugtickets

|

Auf der Herbsttagung der CSU-Delegation in der kommenden Woche, soll die vorgeschlagene Steuer nur für Flüge gelten, die weniger als 50 Euro kosten. Alexander Dorbrindt sagte gegenüber Bild: "Ich will Klimaschutz statt wettbewerbsfähiger Preise. 9-Euro-Tickets für Flüge in Europa haben nichts mit der Marktwirtschaft oder dem Klimaschutz zu tun."

Die CSU-Delegation würde daher einen Mindestpreis für Flugtickets einführen. "Fliegen braucht einen Mindestpreis und Züge in Deutschland eine Mehrwertsteuerermäßigung. Wer Flugtickets unter 50 Euro anbietet, sollte in Zukunft eine Strafsteuer zahlen müssen", sagte Dorbrindt, der zwischen 2013 und 2017 Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur war.

Deutschlands politische Parteien debattieren über Billigflugtarife

Dieser jüngste Vorschlag ist keineswegs der erste, der versucht hat, die Billigflugpreise in Angriff zu nehmen. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder unterstützt die Forderung von Dorbrindt, Bahnfahrkarten von der Mehrwertsteuer zu befreien. Die Grünen hingegen fordern seit langem ein Ende aller Subventionen für den Luftverkehr. Eine CO2-Abgabe, die auf den jeweiligen Emissionen der verschiedenen Verkehrsträger basiert, wird derzeit ebenfalls diskutiert. Welche Idee auch immer sich durchsetzt, eines ist sicher - das Fliegen in Deutschland wird in Zukunft teurer.

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

EU-RIGHTS Google News Center - Nachrichtenkanal abonnieren

Folgen Sie EU-RIGHTS - Travel News über Google News! Erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten direkt auf Ihrem Smartphone oder auf Ihrem Desktop!

Die neue Möglichkeit, mit den neuesten Updates über Ihren Lieblingsblog im Kontakt zu bleiben. Mit dem Google News-Dienst können Sie Nachrichten von EU-RIGHTS direkt auf Ihr Gerät übertragen und Benachrichtigungen erhalten. Verwenden Sie diesen Link Google News Center EU-RIGHTS und klicken Sie auf "Folgen", um den Nachrichtenkanal zu abonnieren.

EU-RIGHTS - Travel News bei Google News Center folgen!