Lauda (Laudamotion) Fluggastrechte
Entschädigung bei Flugverspätung

Lauda - Laudamotion (OE-LDM),
Entschädigung bei einer Flugverspätung oder Annullierung

Lauda (Laudamotion) verursachte eine Flugverspätung oder Annullierung das sind die Regeln für eine Entschädigung!
Ihr Flug wurde online, direkt auf dem Lauda-Buchungsportal oder über einen Reiseveranstalter bzw. Reisebüro (Pauschalreise), für einen bestimmten Tag für eine gewünschte Zeit gebucht. Somit haben Sie einen rechtsgültigen Vertrag, für ein Lauda-Flug (Laudamotion).

Die Airline Lauda, ehemals Laudamotion oder der Reiseveranstalter darf diesen Vertrag nicht einfach verändern und Sie auf einen anderen Tag/Zeit umbuchen.

Lediglich kleinere Flugverspätungen oder Änderungen (unter 3 Stunden) müssten Sie hinnehmen.

Da in vielen Fällen, der Reiseveranstallter und das Reisebüro als Vermittler agieren, ist Ihr Vertragspartner die Fluggesell­schaft. Fluggesellschaften verweisen jedoch gern auf das Reisebüro. Eine Beschwerde oder eine Klage müsste sich jedoch direkt gegen die Fluggesellschaft richten.

Die Airline haftet für alle Kosten und Schäden, die dem Fluggast aus einer Leistungsänderung (Flugverspätung, Flugannullierung, Flugplan Änderung, Überbuchung – im Sinne eines Vertragsbruchs, d.h. rechtlich einer Pflichtverletzung) entstehen.

Lauda - Flugverspätung mögliche Entschädigung:

  • 250 EUR bei allen Flügen bis zu einer Entfernung von 1500 km,
  • 400 EUR bei Flügen über eine Entfernung zwischen 1500 km bis zu 3500 km,
  • 600 EUR bei Flügen über eine Entfernung von mehr als 3500 km.

Bei einer Flugverspätung von mehr als 5 Stunden können Lauda (Laudamotion) Fluggäste gegebenenfalls vom Kaufvertrag zurücktreten und die vollständige Erstattung des Flugpreises verlangen.

Empfehlung von unsereren
eu-rights Anwälten

Verspaetung-annulliert-flug-gestrichen

„Außergewöhnliche Umstände werden von Fluggesellschaften oft als Ausrede verwendet. Verzichten Sie nicht auf Ihre Rechte, lassen Sie Ihren Anspruch von EU-RIGHTS prüfen!“

3 Jahre rückwirkend erhalten Sie bei Flugverspätungen, Flugausfällen,& verpassten Anschlussflügen bis zu €600 Entschädigung.

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Wenn sich Ihr Abflug am Flughafen verzögert sollten Sie folgendes tun:

  • Bewahren Sie Ihre Bordkarte (Ticket_Mail_Infos) und anderen Reisedokumente auf.
  • Fragen Sie, warum der Flug Annulliert wurde und notieren Sie den Grund.
  • Notieren Sie sich die tatsächliche Ankunftszeit am Zielort, falls Sie später abfliegen konnten.
  • Fordern Sie die Fluggesellschaft auf, Ihnen Mahlzeiten und Getränke zu zahlen.
  • Unterschreiben Sie nichts und nehmen Sie keine Angebote an, wenn Sie dadurch auf Ihre Fluggastrechte verzichten.
  • Machen Sie wenn Möglich Fotos (z.B. Anzeigetafeln).
  • Bitten Sie ggf. die Fluggesellschaft, Ihnen ein Hotelzimmer zur Verfügung zu stellen.
  • Bewahren Sie Belege auf, wenn Sie aufgrund der Verspätung zusätzlich Geld ausgeben mussten.
  • Überprüfen Sie, ob Sie aufgrund der Verspätung Ihres Fluges einen Anspruch auf eine Entschädigung haben.
  • Falls Möglich, lassen Sie sich die Unregelmäßigkeit bestätigen.

Wird Ihnen folgendes Angeboten, dann können Sie diese gleich annehmen!

  • 3 Stunden bei einem Flug unter 1.500 km > € 250
  • 3 Stunden einem Flug von 1.500 bis 3.500 km > € 400
  • 4 Stunden bei Flügen über 3.500 km Flugdistanz > € 600
  • 3 Stunden bei Flügen über 3.500 km Flugdistanz > € 300
verspaetung-annullierung-storno

Wann steht mir eine Entschädigung zu?

Ich hatte eine Flugverspätung über 3 Stunden
Der Flugplan/Zeit wurde innerhalb 14 Tage vor dem Abflug geändert

Ich hatte eine Flugverspätung von 1,5 Stunden
Der Flugplan/Zeit wurde mehr als 14 Tage vor Abflug geändert
Schlechtwetter / Vogelschlag / Streik "Außergewöhnliche Umstände"

Lauda Airlines (Laudamotion)

Die Ryanair-Tochter Laudamotion hat das Wort "Motion" aus dem Namen gestrichen und heisst nun Lauda. Die Billigfluggesellschaft entschied sich aus Marketinggründen, nur "Lauda" zu behalten. Die Uniformen ähneln den Uniformen der Flugbegleiter der Austrian Airlines - es fehlen nur die roten Strumpfhosen.

Auf den Plakaten, den Flyern und jetzt auch auf den Uniformen ziert ein gebogenes "L" den Schriftzug "Lauda". Obwohl der rechtliche Firmenname Laudamotion GmbH bleibt, ist Lauda aus Marketing-Sicht prägnanter und kommunikativer.

Laudamotion wird seine Flotte in Wien im Herbst um 3 bis 11 Flugzeuge erweitern, während im Sommerflugplan 2020 weitere 3 Flugzeuge am Flughafen Wien Schwechat stationiert sein werden. Wien wird die größte der vier Basen sein, vor Düsseldorf, Palma de Mallorca und Stuttgart. Als nächstes soll der fünfte Stützpunkt außerhalb des deutschsprachigen Raums folgen.

Im Winterflugplan wird Lauda (Ladamotion) 21 weitere Strecken von Wien aus bedienen, darunter nach Athen, Birmingham, Edinburgh, Liverpool, Bordeaux, Marseille, Brüssel-Charleroi, Eindhoven, Göteborg, Stockholm, Lissabon, Porto, Riga, Sofia, Tel Aviv, Oslo, Vilnius und Münster.

Lauda (Laudamotion) schließt sich der Muttergesellschaft Ryanair für die Verhandlungen mit den Flughäfen sowie für den Kerosineinkauf an.

Mit EU-RIGHTS können Sie sicher und kostenlos ihre Ansprüche auf Fluggastrechte geltend machen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, dass Sie bestmöglichst bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Wir wissen, dass Rechtswesen teuer sein kann und sehr umfangreich ist.

Daher übernehmen wir den Aufwand und alle Kosten umso schnell wie möglich ihren Fall abzuwickeln, ohne dass Sie sich anstrengen und Geld investieren müssen.

Lauda Flugverspätung / Storniert / Gestrichen - Entschädigung bis zu 600€ die Entschädigung hängt von der Flugdistanz ab Laudamotion

EU-RIGHTS macht's möglich!

Wir kennen die Probleme der Fluggäste und helfen bei der Geltendmachung ihrer Ansprüche!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.
Weiter
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zuMehr lesen