Laudamotion beginnt mit
Schmalspurprogramm

|

Aktuell können noch keine Flüge ab Wien gebucht werden, da es noch keinen Flugplan gibt.
Die Ferienflieger zu Urlaubsdestinationen sollen in werden wahrscheinlich in den Frühen Morgenstunden starten,
z.b. Griechenland und Spanien. Mit dem Schmalspurprogramm in Wien dürfte sich Laudamotion
vor allem wertvolle Slots sichern, die sonst weg wären. Laudamotion wird einen Großteil der Wien
Flüge im Auftrag der Lufthansa-Töchter Eurowings und AUA einsetzen – zu Zielen nach Griechenland und Spanien.

Aus Deutschland wird er im Auftrag von Thomas Cook agieren.

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

EU-RIGHTS Google News Center - Nachrichtenkanal abonnieren

Folgen Sie EU-RIGHTS - Travel News über Google News! Erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten direkt auf Ihrem Smartphone oder auf Ihrem Desktop!

Die neue Möglichkeit, mit den neuesten Updates über Ihren Lieblingsblog im Kontakt zu bleiben. Mit dem Google News-Dienst können Sie Nachrichten von EU-RIGHTS direkt auf Ihr Gerät übertragen und Benachrichtigungen erhalten. Verwenden Sie diesen Link Google News Center EU-RIGHTS und klicken Sie auf "Folgen", um den Nachrichtenkanal zu abonnieren.

EU-RIGHTS - Travel News bei Google News Center folgen!

Ein Gedanke zu „Laudamotion beginnt mit <br>Schmalspurprogramm“

Kommentare sind geschlossen.