Teure Flugtickets

|

Lufthansa: Flugticket Preise explodieren nach der Air-Berlin-Pleite

Fliegen mit der Lufthansa innerhalb Deutschlands ist seit der Pleite von Air Berlin teurer geworden.
Preise für Wochenendflüge z.B. von Berlin nach Stuttgart zwischen Oktober und November mehr als verdoppelt.
andere Flugrouten haben sich durchschnittlich um 16 Prozent verteuert!
Laut der Lufthansa/Austrian Airline soll sich die Lage voraussichtlich im Januar 2018 wieder entspannen.

Flugpassagiere müssen für einen innerdeutschen Flug aktuell viel zahlen. Tickets für eine Richtung (one way)
wie Hamburg-Frankfurt oder Berlin-Nürnberg oft nur zu Preisen über von 300 Euro zu bekommen.

Lufthansa (Austrian Airlines, Eurowings) ist auf vielen innerdeutschen Strecken Monopolist.

Entschädigung einfordern

Sie hatten eine Verspätung, Annullierung, Überbuchung oder haben Ihr Anschlussflug verpasst?

Hier sind sie richtig! Wir helfen Ihnen gerne!

Wir (EU-RIGHTS AVA) haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie unser Online-Beschwerdeformular
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Mögliche Höhe Ihrer Entschädigung

Entschädigung bei Verspätung oder Annullierung