Lufthansa – Warum werden Flüge storniert?

|

Die Lufthansa schätzt, dass aufgrund der anhaltenden Coronaviren-Situation etwa 150 Flugzeuge effektiv am Boden bleiben werden. Die Nachricht folgt auf die Ankündigung in der vergangenen Woche, in der nur 23 Flugzeuge erwähnt wurden.

Der anhaltende Ausbruch des Coronavirus in Ostasien, leider auch weltweit, verändert das Reisen grundlegend. Die Situation hat zu einem drastischen Rückgang der Nachfrage nach Reisen in die betroffenen Gebiete und bis zu einem gewissen Grad auch des weltweiten Reiseverhaltens insgesamt geführt. Infolgedessen mussten die Fluggesellschaften einige Strecken stornieren, die finanziell und ökologisch nicht mehr tragfähig sind. Diese Maßnahmen der Fluggesellschaften haben verständlicherweise zu einer geringeren Auslastung der Flugzeuge in der gesamten Branche geführt.

Lufthansa Coronavirus Strategie

Nach Angaben von Medienberichten verfügt der Lufthansa-Konzern aktuell über 761 Flugzeuge. Den Umständen zufolge musste die Lufthansa Ziele stornieren oder die Frequenzen minimieren, da auf bestimmten Strecken die Nachfrage deutlich zurückgegangen ist. Dazu gehören beispielsweise Flüge nach China sowie einige Kurzstrecken.

Erst letzte Woche gab die Lufthansa in einer Pressemitteilung bekannt, dass sie aufgrund dieser Bedenken möglicherweise bis zu 25% der Kurz- und Mittelstreckenflüge streichen müsse. Nun wurde kürzlich bekannt gegeben, dass im gesamten Lufthansa-Konzern etwa 150 Flugzeuge affektiv bis auf weiteres am Boden bleiben werden.

Warum müssen Flüge storniert werden?

Die Fluggesellschaft entscheidet sich für die Annullierung von Flügen, da die Nachfrage sowohl auf Flügen nach China als auch in einige andere Länder wie Iran und Japan deutlich zurückgegangen ist. Das Problem ist jedoch, dass es nur Langstreckenflugzeuge betrifft. Mit der Ausbreitung des Virus in Italien ist auch die Nachfrage auf den Kurzstrecken beeinträchtigt.

Es gibt zwei Gründe, warum Lufthansa ihre Flüge nicht mit deutlich reduzierter Auslastung durchführen kann. Zum einen ist es die geringe Auslastung um die Flüge zu wirtschaftlich betreiben zu können.

Zum anderen ist es aber auch unverantwortlich der Umwelt gegenüber, halbleere Flüge durchzuführen. Es ist auch zu beachten, dass diese Flugzeuge nicht wirklich am Boden bleiben werden. Stattdessen werden sie lediglich die Frequenzen reduzieren und des öfteren pausieren.

Trotz der aktuellen Situation glauben alle Airlines, dass sich die Nachfragesituation bald zu stabilisieren beginnt und die Flugzeuge wieder ihren normalen betrieb aufnehmen werden.

Was geschieht mit meiner Hotel Buchung?

Wenn Ihr Lufthansa - Flug annulliert wurde, bedeutet das nicht, dass alle Elemente Ihrer Reise automatisch annulliert werden - diese müssen Sie immer noch separat regeln. Zahlreiche Hotelketten verzichten auf Stornierungs- und Umbuchungsgebühren für Aufenthalte in China, darunter Accor Hotels, Four Seasons Hotels and Resorts, Hilton, Hyatt, Intercontinental Hotels Group, Marriott International, Rosewood Hotel Group, Shangri-La Hotels and Resorts, die Peninsula Hotels und Wyndham Hotels and Resorts.

Aktuell bieten viele Hotels in gesperrten Gebieten in Italien Rückerstattungen oder die Möglichkeit zur Umbuchung auf einen anderen Datum an.

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

EU-RIGHTS Google News Center - Nachrichtenkanal abonnieren

Folgen Sie EU-RIGHTS - Travel News über Google News! Erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten direkt auf Ihrem Smartphone oder auf Ihrem Desktop!

Die neue Möglichkeit, mit den neuesten Updates über Ihren Lieblingsblog im Kontakt zu bleiben. Mit dem Google News-Dienst können Sie Nachrichten von EU-RIGHTS direkt auf Ihr Gerät übertragen und Benachrichtigungen erhalten. Verwenden Sie diesen Link Google News Center EU-RIGHTS und klicken Sie auf "Folgen", um den Nachrichtenkanal zu abonnieren.

EU-RIGHTS - Travel News bei Google News Center folgen!