Auf Mallorca ist der Frühling angekommen

|

Auf Mallorca ist es eher Frühling als Winter, dank der vielen schönen Sonnenstrahlen und Temperaturen zwischen 14 und 17 Grad.

Hunderte Touristen und Einheimische gehen an den Strand, um sich zu sonnen, Bücher und Zeitschriften zu lesen und einige sind sogar mutig genug, um schwimmen zu gehen.

Der Frühling auf Mallorca ist nach Meinung vieler Mallorquiner (Einheimischer) die beste Jahreszeit auf der Insel. Die Tage werden länger, das Wetter beginnt immer wärmer zu werden und die Landschaft ist voller Farben. Touristen und Einwohner können die ruhigen Straßen und Attraktionen nutzen und vieles ausprobieren.

1. Genießen Sie die Natur

Lange Sonnige Tage, mildes Wetter und atemberaubende Landschaften in den Farben des Frühlings machen diese Jahreszeit zu einer Zeit, in der man sich im Freien bewegen und die Schönheit Mallorcas erkunden kann. Machen Sie sich auf einem der vielen Wanderwege auf den Weg in die Berge oder schlendern Sie an einem ruhigen Strand entlang und finden Sie den perfekten Platz, um sich mit einem Picknick niederzulassen.

2. Machen Sie einen Ausflug

Steigen Sie ins Auto und erkunden Sie Mallorca, während die Straßen ruhig sind. Es gibt viele versteckte Strände, Wanderwege, kleine Dörfer und Erlebnisse rund um die Insel, die darauf warten, entdeckt zu werden. Im Tramuntana-Gebirge gibt es Hunderte von Wanderwegen, die dramatische Küstenlinie öffnet sich, um schöne, unerforschte, weiße Sandstrände freizulegen, die sich perfekt für einen Spaziergang oder ein Bad eignen (wenn Sie mutig genug sind!). Jede Stadt und jedes Dorf auf der Insel verfügt über ein verstecktes nettes Restaurant, das traditionelle Tapas, Paella oder Menüs del dia serviert, die immer einen Versuch wert sind.

3. Die Straßen von Palma

Palma ist eine Stadt, die alles hat - antike Gebäude, eine schöne Lage am Meer, eine atemberaubende Landschaft, erstaunliche Restaurants und eine Menge Dinge, die man tun kann. Verbringen Sie einen Tag (oder mehr!) damit, diese historische Stadt zu erkunden und sich die Sehenswürdigkeiten anzusehen, wie z.B. die Kathedrale, die die Skyline dominiert, wenn Sie in die Stadt hineinfahren, oder die Burg Bellver, die auf den umliegenden Hügeln liegt und von verschiedenen Aussichtspunkten in der Stadt gesehen werden kann. Schlendern Sie durch die engen, gepflasterten Gassen und stöbern Sie in den Boutiquen und Geschäften oder genießen Sie ein paar Tapas auf einem der belebten Plätze.

4. Probieren Sie ein Fischrestaurant

Einer der Vorteile, wenn man sich auf einer Insel befindet und von Wasser umgeben ist, dass man all die köstlichen Fische und Meeresfrüchte essen kann, die aus diesem Wasser kommen. Die Meeresfrüchte sind auf der Insel frisch, schmackhaft und reichlich vorhanden, und viele der Restaurants in den Küstengebieten Mallorcas sind auf die Zubereitung von Fisch auf unterschiedliche Weise spezialisiert. Fahren Sie zu einer der versteckten Buchten und suchen Sie ein kleines Strandrestaurant und bestellen Sie Garnelen und Muscheln oder ein Fischgericht, bevor alle Restaurants voll sind!

5. Winterspeck los werden

Auch wenn viele von uns das Jahr mit den besten Absichten begonnen haben, haben sich einige von uns vielleicht nicht an den Vorsatz gehalten, fit und gesund ins neue Jahr zu gehen, aber es ist immer noch Zeit, an diesen Sommerkörpern zu arbeiten! Viele der Parks rund um die Insel verfügen über Fitnessgeräte im Freien, und viele Personal Trainer verlegen ihre Kurse zu dieser Jahreszeit nach draußen. Die Fitnessstudios auf der Insel haben immer noch Sonderangebote für die Nebensaison, so dass es sich lohnt, einen Blick darauf zu werfen, wo Sie das beste Angebot erhalten können.

Neue Sport Art kann auch helfen!

Mallorca ist der perfekte Ort, um einen gesunden und aktiven Lebensstil zu führen, warum also nicht eine neue Sportart ausüben? Von Tennis und Golf bis hin zu Wassersport oder etwas Gewagterem gibt es für jeden etwas. Es gibt so viele Golfplätze der Spitzenklasse auf Mallorca, und jeder bringt etwas Einzigartiges mit, sei es die Lage oder der Schwierigkeitsgrad, und viele wurden von berühmten Golfplatzdesignern entworfen. Wenn Tennis eher Ihr Ding ist, dann folgen Sie doch den Fußspuren des in Manacor geborenen Tennischampions Rafa Nadal und arbeiten Sie an Ihrem Aufschlag in einem der vielen Tennisclubs auf der Insel.

6. Wanderung im Tramuntana-Gebirge

Die Serra de Tramuntana, die 2011 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, ist ein Traum für jeden Wanderer. Mit Gipfeln von bis zu 1000 m Höhe und Hunderten von Routen bietet diese Bergkette den perfekten Rahmen für eine Wanderung. Die Wege sind unterschiedlich schwierig und eignen sich daher für diejenigen, die einen gemütlichen Spaziergang suchen, und für begeisterte Wanderer. Die dramatische Landschaft ist atemberaubend und abwechslungsreich, mit kaskadenartigen Wasserfällen, alten Gebäuden und Ruinen, die durchweg mit Pfeffer bewachsen sind, und einer interessanten Tierwelt.

7. Feilschen Sie auf einem lokalen Markt

Abgesehen von den frischen Produkten, die im Frühjahr an den Ständen zu finden sind, erwachen auch die lokalen Märkte nach dem Winter wieder zum Leben und bieten wieder handgemachte Produkte aus Mallorca an. Der beliebteste Markt ist in Pollensa, der Horden von Menschen anzieht, die auf der Suche nach einem Schnäppchen sind, aber die meisten Orte auf der Insel haben ihren eigenen Markt, auf dem verschiedene hausgemachte Lebensmittel, lokale Produkte und Kunsthandwerk angeboten werden.

8. Folgen Sie der Weinstraße

Im Herzen Mallorcas erstreckt sich die Weinstraße über die Gemeinden Santa María del Camí, Binissalem, Sencelles, Consell und Santa Eugènia. Auf einer Fläche von 613 Hektar produzieren 16 Weinproduzenten (Bodegas) insgesamt zwei Millionen Liter pro Jahr. Einige der bekanntesten Namen der mallorquinischen Weine - wie José Luis Ferrer, Mandia Vell und Macià Batle - befinden sich in dieser Region. Ein Besuch in einer Bodega ist eine gute Gelegenheit, die Weine vor dem Kauf zu probieren, und eine ausgezeichnete Gelegenheit, diese schöne zentrale Region zu erkunden.

9. Lokale Veranstaltungen

Der Veranstaltungskalender auf Mallorca ist den ganzen Frühling und den Sommer über vollgepackt mit Messen und Festivals, Musikveranstaltungen und Konzerten, Theater- und Kinoangeboten und Sportveranstaltungen, die jeden unterhalten. In den Dörfern rund um die Insel gibt es neben zahlreichen gastronomischen Märkten auch lokale Messen. Das Mallorca Live-Festival ist eine große Musikveranstaltung, die jedes Jahr stattfindet und bei der weltberühmte Künstler am Rande von Magaluf auftreten. Das Mallorca Smooth Jazz Festival feiert Jazzmusiker aus der ganzen Welt in einer 4-tägigen Veranstaltung. Sportveranstaltungen wie die Trofeo Princesa Sofía IBEROSTAR und die Regatta Palma Vela sind die wichtigsten Ereignisse im Frühjahr und die Palma Superyacht Show, die jedes Jahr stattfindet, um die besten Superyachten der Welt vorzustellen.

10. Die Nacht durchtanzen

Das Nachtleben auf Mallorca ist vielfältig, lebendig und aufregend mit einer Vielzahl von Clubs und Bars in den meisten größeren Städten. Palma ist die Krone für die meisten Möglichkeiten des Nachtlebens, mit Nachtclubs wie dem berühmten Tito's oder dem Social Club auf dem Paseo Maritímo, oder dem R33 und dem Brooklyn Club, die bis in die frühen Morgenstunden ihre Musik spielen. Das Santa Catalina verfügt über zahlreiche Cocktailbars und ist eine belebte Gegend, vor allem an den Wochenenden, wenn Mallorquiner mit ihren Freunden in der Calle Sant Magín auf und ab marschieren. Rund um die Insel gibt es noch mehr Möglichkeiten als Ballermann und Magaluf. In den glamourösen Cocktailbars, die Puerto Portals zu bieten hat, wie Ritzi und Paradigm, können Sie sich mit den Reichen und Berühmten messen.

Airlines die nach Mallorca fligen

Aus Europa, stehen Ihnen regelmäßige und direkte Flüge unteranderem mit easyJetLauda (Laudamotion) und EurowingsAustrian Airlines zur verfügung so, dass Sie Ihr Wander oder Radtouren auf Palma de Mallorca schneller beginnen können, als Sie 'Tracking' sagen können!

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

EU-RIGHTS Google News Center - Nachrichtenkanal abonnieren

Folgen Sie EU-RIGHTS - Travel News über Google News! Erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten direkt auf Ihrem Smartphone oder auf Ihrem Desktop!

Die neue Möglichkeit, mit den neuesten Updates über Ihren Lieblingsblog im Kontakt zu bleiben. Mit dem Google News-Dienst können Sie Nachrichten von EU-RIGHTS direkt auf Ihr Gerät übertragen und Benachrichtigungen erhalten. Verwenden Sie diesen Link Google News Center EU-RIGHTS und klicken Sie auf "Folgen", um den Nachrichtenkanal zu abonnieren.

EU-RIGHTS - Travel News bei Google News Center folgen!