Osterfest zu früh für die Hotellerie

|

Mallorca - Der Ostersonntag ist in diesem Jahr neun Tage früher (12. April) als 2019, aber das reicht aus, damit die Hotels auf den Balearen die Saison 2020 bis Mai verschieben und später als geplant die Tore Ihrer Hotels eröffnen werden.

Das frühere Osterfest bedeutet, dass die Hoteliers nicht riskieren wollen, einige Tage im April zu haben, an denen sie ausgebucht sind, aber für den Rest des Monats weitgehend leer stehen werden, weshalb der sogenannte Oster-Effekt in diesem Jahr nicht viel für die Hotelbetreiber bringen wird.

Als Folge dessen werden die Hoteliers den Beginn der Arbeitsverträge ebenfalls verzögern und dadurch wird die Tourismussaison verkürzt sein. Die Saison 2020 wird mit einigen Holpersteinen für die Mallorquiner beginnen.

Deutsche Urlauber

Das frühere Osterfest ist nur ein Faktor. Wie in den letzten Monaten wiederholt festgestellt wurde, gibt es die wiederauflebende Konkurrenz durch andere Destinationen wie Türkei (Antalya), Ägypten und Griechenland, während Brexit und die deutsche Wirtschaft zwei weitere potenziell negative Faktoren sind.

Die Verkäufe von Reiseveranstalter-Paketen (Pauschalreisen) sind auf ein Minimum beschränkt. Dadurch beginnt ein schwieriges Jahr für die balearische Ferienhotellerie.

Die Zahlen des spanischen Verbandes, der die Slots der Fluggesellschaften koordiniert, zeigen, dass es derzeit einen Rückgang von acht Prozent der Sitzplätze in den Flugzeugen geben wird, die den Flughafen Son Sant Joan in Palma zwischen Januar und April anfliegen. Im März steigt dieser Durchschnitt auf 14,5 Prozent. Was die Flugplanung betrifft, so ist ein Rückgang um 11 % zu verzeichnen und im April 18,6 % beträgt.

Rückgang der Nachfrage

Der Hotelverband von Mallorca glaubt, dass das Jahr 2020 den Nachfragerückgang für die gesamte Tourismussaison bestätigen wird und dass die Zahlen des Flughafens dies bestätigen.

Die Hoteliers der Balearen müssen wahrscheinlich ihre Preise um 40 % oder mehr senken, um das Geschäft in diesem Sommer aufrechtzuerhalten. Die Notwendigkeit, die Preise zu senken wird immer deutlicher.

Die Hoteliers sprachen von einer Form des Preiskampfes, von dem ihrer Meinung nach niemandem etwas nützt und der sich auf die Ertragslage der Hoteliers auswirkt und infolgedessen auf die Qualität. Sie akzeptieren, dass es eine Veränderung des Zyklus und eine Rückbesinnung auf den Zustand vor der Unsicherheit im Mittelmeerraum gibt, die die Urlauber auf die Balearen geführt hat. Die wirklichen Nutznießer dieser Veränderung sind die Reiseveranstalter.

Es gibt auch die Hoffnung, dass die Preise in der Türkei (Antalya, Bordum, Dalaman) wahrscheinlich steigen werden, da die türkischen Hoteliers die hohe, erneute Nachfrage nutzen wollen. Die türkischen Hoteliers werden auch versuchen müssen, angemessene Gewinne zu erzielen, was sie die letzten Jahre nicht konnten, da die Preise so niedrig waren, um die Nachfrage zu steigern.

Für Mallorca wird in dieser Saison erwartet, dass es mehr Last-Minute-Buchungen von deutschen, österreichischen und Schweizer Urlaubern geben wird, die auf einem Sonderangebote achten werden.

Airlines die nach Mallorca Fliegen

Hier findest du eine Auswahl der beliebtesten und günstigsten Airlines für deine Reise nach Mallorca.

EurowingsCondorLauda (Laudamotion) und EasyJet.

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.