Online Portale – Preisangaben häufig nicht präzise genug

|

Online Preisangaben nicht präzise genug

Viele Betreiber von Reise-Portalen / Shopping-Portalen verstoßen gegen die Verbraucherschutzbestimmungen der EU.

Eine von der EU-Kommission gemeinsam mit nationalen Verbraucherschutzorganisationen durchgeführte Untersuchung von 560 Websites ergab entsprechende Unregelmäßigkeiten in rund 60 Prozent der Fälle.

Preisangaben zu Sonderangeboten flasch

Besonders häufig wird der Untersuchung zufolge gegen das EU-Recht bei Preisangaben und Sonderangeboten verstoßen. Auf 211 der untersuchten Websites sei der geforderte Endpreis höher gewesen als das ursprüngliche Angebot. Die Kommission bemängelt zudem unklare Angaben zum Rückgaberecht auf fast 30 Prozent der Websites. In 59 Prozent der Fälle fehlte ein leicht zugänglicher Link zur Online-Streitschlichtungsplattform, den es laut EU-Recht geben muss.

Die unlauteren Praktiken sollen nun abgestellt werden.

Entschädigung einfordern

Sie hatten eine Verspätung, Annullierung, Überbuchung oder haben Ihr Anschlussflug verpasst?

Hier sind sie richtig! Wir helfen Ihnen gerne!

Wir (EU-RIGHTS AVA) haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie unser Online-Beschwerdeformular
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Mögliche Höhe Ihrer Entschädigung

Entschädigung bei Verspätung oder Annullierung