Passagiere der Laudamotion beschweren sich über verspätete, annullierte Mallorca Flüge

Passagiere der Laudamotion beschweren sich über Flugverspätungen und Flugannullierungen!

Ein Fluggast der Laudamotion hatte den Flug Palma – Düsseldorf, 06.06.18 (Flugnummer OE525) am 14.05.2018 gebucht. Als der Fluggast zwei Tage vor Flugantritt online eingecheckt hatte, wurde er letztendlich nicht auf die ursprünglich gebuchte Flugnummer OE525 (Abflugzeit 19:50 Uhr) gebucht, sondern auf den Flug Palma – Düsseldorf, 20:15 Uhr (Flugnummer OE303).

Der Flug Lauda OE303 wurde bereits mit 20 Minuten Verspätung angekündigt, als er am Flughafen eingetroffen war. Um 19:35 Uhr war Boarding der Fluggast und alle anderen Passagiere saßen relativ schnell im Flieger. Leider saßen Sie dann bis 22:15 Uhr in der Maschine. Dann erfolgte der Start und der Pilot versicherte allen Passagieren, dass sie trotz der späten Uhrzeit den Flughafen Düsseldorf anfliegen können. Mit Antritt der Landung informierte dann der Pilot die Passagiere, dass sie leider nach Köln und nicht nach Düsseldorf fliegen. Dieses Vorgehen war natürlich äußerst ärgerlich, da nun das Problem entstand, dass der Flug online als Annullierung auftauchte und somit die Freunde, Bekannte oder Verwandte, die ursprünglich in Düsseldorf ihre Angehörigen abholen wollten, davon ausgingen, dass die Passagiere den Flug OE525 nicht angetreten sind.

In Köln angekommen mussten alle Pasagieren sich selbst ihre Heimreise organisieren. Weil die zuständigen Mitarbeiter der Laudermotion keine Hilfestehllung angeboten hatten.

Einige der Passagiere konnten erst gegen 2:45 Uhr auf eigene Kosten (anstatt ca. 23:30 Uhr mit ursprünglich gebuchtem Flug um 19:50 Uhr) zuhause ankommen. Dieser Vorfall war sehr ärgerlich, da viele der Passagiere am nächsten Tag auch wichtige Termine wahrnehmen mussten.

Wir können Ihnen Helfen!

wir wissen, es sind die kleinen Erlebnisse, die aus einem Flug ein einzigartiges Reiseerlebnis oder Alptraum machen. Viele freuen sich Tage sogar Monate auf ihre Reise, dann erfährt man, dass der Flug eine Verspätung hat, annulliert wurde oder drei Tage vor Abflug der Flugplan komplett umgeändert wurde. Die Freude ist nun dahin. Muss ein Passagier das hinnehmen? Nein!

Warum sollten Sie als Fluggast ihren Anspruch verschenken!

Damit Sie uns erreichen können, haben wir für Sie einige Möglichkeiten vorbereitet, so können Sie uns jederzeit erreichen oder Ihre Beschwerden online einreichen.

Tel-Nr : +43 1 87 62 654
WhatsApp-Nummer – +43 660 877 8777
E-Mail : office@eu-rights.com

oder Füllen Sie einfach in einigen Minuten unser Online Formular aus!
Hier finden Sie unser online Formular

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen