PEGASUS, ENTSCHÄDIGUNG BEI FLUGVERSPÄTUNG ODER AUSFALL

Wann steht mir eine Entschädigung bei einem Pegasus Flug zu?

✅ Ich habe meinen PEGASUS Airlines Anschlussflug Verpasst
✅ Der Flug war überbucht (Overbooked) und ich bin nicht mitgekommen
✅ Ich hatte eine Flugverspätung über 3 Stunden
✅ Mein Flug wurde innerhalb von 14 Tage vor dem Abflug annulliert
✅ Der Flugplan wurde innerhalb 14 Tage vor dem Abflug geändert
❌ Ich hatte eine Flugverspätung von 1,5 Stunden
❌ Ich habe meinen PEGASUS Airlines Flug verpasst weil ich zu spät am Flughafen war
❌ Mein Flug wurde mehr als 14 Tage vor Abflug annulliert
❌ Mein Flug wurde mehr als 14 Tage vor Abflug geändert

3 Jahre rückwirkend erhalten Sie bei Flugverspätungen, Flugausfällen,
& verpassten Anschlussflügen bis zu €600 Entschädigung.

Wir kümmern uns um die Umsetzung ohne Aufwand und unkompliziert.

Wie viel Entschädigung steht mir zu?

Pegasus Airlines (flypgs) muss Ihnen die folgende Entschädigungen überweisen:

  • 250 EUR bei allen Flügen bis zu einer Entfernung von 1500 km,
  • 400 EUR bei Flügen über eine Entfernung zwischen 1500 km bis zu 3500 km,
  • 600 EUR bei Flügen über eine Entfernung von mehr als 3500 km.

Als Passagier steht ihnen auch zusätzlich folgendes zu:

  • anderwertige kontenlose Beförderung zum Endziel unter vergleichbaren Reisebedingungen zum frühestmöglichen Zeitpunkt
  • Mahlzeiten und Erfrischungen in angemessenem Verhältnis zur Wartezeit und
  • die Möglichkeit, Ihren geplanten Zielort per Telex, Telefax, Telefon oder e-mail zu kontaktieren.
  • Hotelunterbringung, falls ein ungeplanter Aufenthalt von einer Nacht oder mehreren Nächten notwendig ist, und
  • Beförderung zwischen dem Flughafen und dem Ort der Unterbringung.

Pegasus Unternehmensprofil

Pegasus Airlines (auf türkisch Pegasus Hava Taşımacılığı A.Ş.) ist eine türkische Fluggesellschaft mit Sitz in Istanbul und Basis auf dem Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen (SAW).
Pegasus Airlines wurde im Dezember 1989 von der irischen Aer Lingus gemeinsam mit den türkischen Unternehmen Silkar Holding und Net Holding gegründet. Der Flugbetrieb wurde im Mai des folgenden Jahres mit nur zwei Flugzeugen aufgenommen, und im April erfolgte der erste Flug nach Berlin-Tegel.

Pegasus Airlines Entwicklung seit 2000

Pegasus Airlines flog u. a. von Deutschland, Österreich und der Schweiz zu verschiedenen Zielflughäfen in der Türkei. Im November 2005 wurden die ersten Inlandsflüge in der Türkei (Linienflüge) aufgenommen – erfolgreich wurde ein nationales Streckennetz aufgebaut. Seit 2006/2007 werden zudem zahlreiche Flüge ins Ausland, insbesondere nach Düsseldorf, ganzjährig und im Linienbetrieb angeboten. Der Flughafen in Istanbul (SAW) Sabiha Gökçen gilt dabei als Drehkreuz, von dem aus den Flugpassagieren zahlreiche Anschlussverbindungen angeboten werden.

Pegasus Airlines Flugziele

Pegasus Airlines bietet Charter- und Linienflüge zu mehr als 70 Orten an. Neben den Inlandsflügen werden Destinationen unter anderem in Europa und dem Nahen Osten angeflogen. Im deutschsprachigen Raum werden Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln/Bonn, Leipzig/Halle, München, Flughafen Münster/Osnabrück, Nürnberg, Stuttgart, Wien, Zürich und Basel bedient.

Adana
Alanya/Gazipaşa
Almaty
Amasya/Merzifon
Amman
Amsterdam
Ankara
Antalya
Athens
Bahrain
Baku
Balıkesir/Edremit
Barcelona
Basel/Mulhouse
Batman
Batumi
Beirut
Belgrade
Berlin
Bishkek
Bodrum/Milas
Bologna
Bremen
Brussels
Brussels/Charleroi
Bucharest
Budapest
Chelyabinsk
Cologne/Bonn
Copenhagen
Dalaman
Delhi
Denizli
Diyarbakir
Doha
Donetsk
Dubai
Dushanbe
Düsseldorf
Eilat
Elazığ
Erbil
Erfurt
Erzincan
Erzurum
Frankfurt
Gaziantep
Geneva
Grozny^
Hamburg
Hannover
Hatay
Hurghada
Istanbul
Istanbul
Izmir
Kahramanmaraş
Kars
Kastamonu
Kayseri
Kharkiv
Khujand
Kiev^
Konya
Krasnodar
Krasnoyarsk
Kütahya
Kutaisi
Kuwait
Leipzig
London
London
Lviv
Lyon
Lyon/Saint Etienne
Madrid
Makhachkala
Malatya
Manchester
Mardin
Marseille
Milan
Milan/Bergamo
Mineralnye Vody
resumes 17 December 2016
Moscow
Munich
Muş
Münster/Osnabrück
Nevşehir
Nice
Nizhny Novgorod
Nicosia
Novosibirsk
Nuremberg
Omsk
Osh
Oslo
Paris
Paris
Perm
Prague
Pristina
Qabala
Rabat
Rome
Saarbrücken
Samara
Samsun
Şanlıurfa
Sarajevo
Sharm el-Sheikh
Şırnak
Sivas
Skopje
Sochi
Sofia
Stockholm
Stuttgart
Tbilisi
Tehran
Tel Aviv
Tirana
Trabzon
Van
Vienna
Volgograd
Yekaterinburg
Yerevan
Zaporizhia
Zurich

Pegasus Arilines Konzernflotte

Mit Stand November 2017 besteht die Flotte der Pegasus Airlines aus 70 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 5,6 Jahren.

Pegasus Airlines Technische Details

IATA-Code: PC
ICAO-Code: PGT
Rufzeichen: SUNTURK
Gründung: 1989
Sitz: Istanbul, Türkei Türkei
Drehkreuz: Istanbul-Sabiha Gökçen (SAW)
Heimatflughafen: Istanbul-Sabiha Gökçen (SAW)
Unternehmensform: A.Ş.
IATA-Prefixcode: 624
Leitung: Mehmet Tevfik Nane (CEO)
Umsatz: ₺ 3,707 Mrd. (2016)
Fluggastaufkommen: 24,1 Mio.[3] (2016)
Vielfliegerprogramm: Pegasus Plus
Flottenstärke: 70 (+ 66 Bestellungen)
Ziele: national und international
www.flypgs.com

2015 – Flugsicherheitsvideo von Pegasus Airlines (PC), die führende türkische Billigfluggesellschaft, hat ein Flugsicherheitsvideo in Partnerschaft mit Disney Türkei produziert, in dem berühmte Marvel-Figuren vorkommen. Die Marvel-Helden, die bei Passagieren aller Altersklasse gut ankommen, sind Thor, Black Widow, Captain America, Iron Man, Loki, Hawkeye und Odin. Sie wenden sich in dem Video mit einer unterhaltsam präsentierten, jedoch ernsten Botschaft an die Fluggäste: „Auch wenn du ein Superheld bist, sind Flugsicherheitsregeln wichtig für dich“.


Schreiben Sie uns, wir kümmern uns um Ihr Anliegen.