Laudamotion zu 100% Eigentum von Ryanair

|

Die Billigfluggesellschaft Ryanair hat mit Ende Dezember die vollständige Kontrolle über Laudamotion übernommen, die in Österreich ansässige Fluggesellschaft Lauda (Laudamotion) wurde einst vom ehemaligen Formel-1-Weltmeister Niki Lauda gegründet.

Laut einer Pressemitteilung, sagte Lauda (Laudamotion) am Dienstag, dass Ryanair Ende Dezember den Kauf von 100% der Anteile an der neuen Fluggesellschaft abgeschlossen sein soll.

Ryanair hatte im März 2019 zunächst 24,9 Prozent der Anteile übernommen und diese später auf 75 Prozent erhöht. Lauda (Laudamotion) werde nun seine Flotte erweitern und mehr Piloten, Kabinenpersonal und Ingenieure einstellen.

Von den Standorten Wien, Stuttgart, Düsseldorf und Palma aus sollen neue Routen frei gegeben werden.

Lauda (Laudamotion)

Die Ryanair-Tochter Laudamotion hatte das Wort "Motion" dieses Jahr im Frühling aus dem Namen Laudamotion gestrichen und heisst seit dem Lauda. Die Billigfluggesellschaft entschied sich aus Marketinggründen, nur "Lauda" zu behalten. Die Uniformen ähneln den Uniformen der Flugbegleiter der Austrian Airlines - es fehlen nur die roten Strumpfhosen.

Auf den Plakaten, den Flyern und jetzt auch auf den Uniformen ziert ein gebogenes "L" den Schriftzug "Lauda". Obwohl der rechtliche Firmenname Laudamotion GmbH bleibt, ist Lauda aus Marketing-Sicht prägnanter und kommunikativer.

Laudamotion hat seine Flotte in Wien im Herbst um 3 bis 11 Flugzeuge erweitert, während im Sommerflugplan 2020 weitere 3 Flugzeuge am Flughafen Wien Schwechat stationiert sein werden. Wien wird die größte der vier Basen sein, vor Düsseldorf, Palma de Mallorca und Stuttgart. Als nächstes soll der fünfte Stützpunkt außerhalb des deutschsprachigen Raums folgen.

Entschädigung einfordern

Sie hatten eine Verspätung, Annullierung, Überbuchung oder haben Ihr Anschlussflug verpasst?

Hier sind sie richtig! Wir helfen Ihnen gerne!

Wir (EU-RIGHTS AVA) haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie unser Online-Beschwerdeformular
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Mögliche Höhe Ihrer Entschädigung

Entschädigung bei Verspätung oder Annullierung