Flugverspätung? Entschädigung einfordern!

|

SunExpress Germany (XG) 12 Stunden Flugverspätung

Fluggäste beschweren sich über die Kommunikation im Fall einer außerplanmäßigen Abflug/Landung, keiner ist zuständig!

Teilweise über 12 Stunden Flugverspätung

Der Flug SunExpress XG 1381 von Dusseldorf nach Adana, der gestern Abend (30.Mai.2018) eigentlich um 07:50 fliegen abfliegen sollte ist erst um 18:44 Uhr am Abend abgeflogen – 12 Stunden und 50 Minuten später als geplant.

Die Passagiere des Fluges haben entsprechend der EU-Fluggastrechte-Verordnung einen Anspruch auf eine Ausgleichszahlung. SunExpress Germany müsste diese im gesetzlichen Rahmen von 400 Euro pro Fluggäste auszahlen. Es könnten weitere Flugverspätungen bei der Charterfluggesellschaft SunExpress Germany kommen. Da die Airline eine sehr eng getaktete Flugpläne hat und schleppen weiter Probleme der vergangenen Tage hinterher.

"Sie haben etwas zu berichten? Wir bezahlen für Ihre Nachrichten! Haben Sie eine Nachricht für das EU-RIGHTS Nachrichtenteam? Senden Sie uns eine E-Mail an info@eu-rights.com"

Entschädigung einfordern

Sie hatten eine Verspätung, Annullierung, Überbuchung oder haben Ihr Anschlussflug verpasst?

Hier sind sie richtig! Wir helfen Ihnen gerne!

Wir (EU-RIGHTS AVA) haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie unser Online-Beschwerdeformular
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Mögliche Höhe Ihrer Entschädigung

Entschädigung bei Verspätung oder Annullierung

Ein Gedanke zu „Flugverspätung? Entschädigung einfordern!“

  1. Bin einige male mit der Sunexpress geflogen und hatte mitllerweile zwei mal eine Flugverspätung die eine Verspätung war sogar 9 Stunden

Kommentare sind geschlossen.