Airlines und der (NICHT) gewollte Wille zur Auszahlung der Entschädigung nach EU-Fluggastrechteverordnung

Entschädigung nach EU-Fluggastrechteverordnung Das Flugzeug landet drei oder mehrere Stunden zu spät, ein verbindlich gebuchter Flugpassagier bleibt am Gate stehen, weil sein Flug überbucht ist, ein Flug wurde annulliert oder durch Verschulden der Airline wird ein Anschlussflug verpasst. In all diesen Fällen greift die Europäische Fluggastrechteverordnung. Beträge in Höhe von 250 bis 600 Euro müssen
Auch während eines Fluges können Missgeschicke auftreten. Wer haftet dann im Schadensfall?

Auch während eines Fluges können Missgeschicke auftreten. Wer haftet dann im Schadensfall?

FLUGGASTRECHTE | PAUSCHALREISERECHT Veranstalter bucht Flug um.. Die Pauschalreise in den Sommerurlaub soll z.B. in Hamburg beginnen. Mit „geht nicht, Sie müssen ab Köln fliegen“ meldet sich der Reiseveranstalter beim Urlauber. Nicht nur das, der Zubringerflug und startet nicht angenehm am späten Vormittag, sondern zu nachtschlafender Zeit. Muss man sich so etwas bieten lassen? Eindeutig
Bei Air France wird im Mai weiter gestreikt!

Bei Air France wird im Mai weiter gestreikt!

EILMELDUNG : Die Gewerkschaften haben zu einer weiteren Streikrunde bei Air France aufgerufen. Demnach soll das Personal am 3., 4., 7. und 8. Mai die Arbeit niederlegen. https://www.eu-rights.com/fluggastrechte-flugverspaetung-ihre-ansprueche-ihre-rechte/ Sie hatten ein Flugproblem? Sorgenfrei Entschädigung über die EU-RIGHTS Fluggastrechte Anwälte einfordern Keine Kosten – Keine Bürokratie‎‎ – Kein Aufwand 3 Jahre rückwirkend erhalten Sie bei Flugverspätungen,

Anschlussflug Verpasst | Umsteigezeit ist für Airlines verbindlich

Anschlussflug Verpasst | Umsteigezeit ist für Airlines verbindlich
Minimum Connecting Time (MCT) Entscheidend ist die Angabe der Minimum Connecting Time, so ein Urteil. Wird sie unterschritten, muss die Airline einem verpassten Anschluss Entschädigung zahlen. Hierbei handelt es sich um die Mindestzeit, die für ein Umsteigen nötig ist, Flugpassagiere finden diese Informationen über die Fluggesellschaft oder den Flughafen. Jeder Flughafen hat seine eigene Minimum
Pauschalreisegesetz ab 1. Juli 2018 tritt in Kraft

Pauschalreisegesetz ab 1. Juli 2018 tritt in Kraft

Pauschalreisegesetz Zum 1. Juli 2018 tritt das neue Pauschalreisegesetz in Kraft. Damit werden die speziellen Schutzvorschriften auf jene ausgeweitet, die ihre Reise selbst online buchen – bisher waren nur Buchungen über Reisebüros inbegriffen. Zudem bestand eine "klassische" Pauschalreise bisher aus der Kombination zweier Reiseleistungen wie Flug, Hotel oder einer anderen touristischen Dienstleistung (z.B. Rundreise). Hinzu
Lufthansa Zusatzflüge zu Pfingsten 2018 nach Mallorca

Lufthansa Zusatzflüge zu Pfingsten 2018 nach Mallorca

Lufthansa, München - Palma de Mallorca Flüge Während der Pfingstferien bietet die Airline Lufthansa zusätzliche Flüge nach Mallorca an. Ein Airbus A340-600 wird außerplanmäßig zwischen München und Palma de Mallorca fliegen. Pfingsten und die folgenden vierzehn Tage der bayerischen Ferien. Viele Fluggäste zieht es in dieser Zeit auf die spanische Ferieninsel Mallorca, eine der beliebtesten

Fluggastrechte | Flugverspätung | Flug annulliert | Anschlussflug verpasst | Flugzeit geändert

Fluggastrechte | Flugverspätung | Flug annulliert | Anschlussflug verpasst | Flugzeit geändert
Fluggastrechte und Entschnädigungen 250 bis 600€ Entschädigung für verspätete, annullierte Flüge sowei für geänderte Flugzeiten und verpasste Anschlussflüge Flüge. Es ist Ihr Recht eine finanzielle Entschädigung in Anspruch zu nehmen, falls die Airline für eine Flugerspätung verantwortlich ist. Fluggesellschaften wehren sich natürlich oft auch gegen die Zahlung einer Entschädigung, da die Entschädigung meist höher ausfällt
Streik Ankündigung Vueling Airlines 25. und 26. April sowie am 3. und 4. Mai

Streik Ankündigung Vueling Airlines 25. und 26. April sowie am 3. und 4. Mai

Vueling Airlines Streikt Ende April und Anfang Mai. Die spanische Pilotengewerkschaft ruft zu viertägigen Streiks beim Billigflieger Vueling auf. Die Piloten der Vueling Airlines sollen am 25. und 26. April sowie am 3. und 4. Mai für jeweils 24 Stunden ihre Arbeit niederlegen. Vueling Airlines verfügt über mehr als 100 Flugzeuge und rund 1000 Piloten.

Flug annulliert oder Flugplan geändert | Trotz Ersatzflug Entschädigungsanspruch möglich

Flug annulliert oder Flugplan geändert | Trotz Ersatzflug Entschädigungsanspruch möglich

Flug Annullierung, Flugplan Änderung Wird ein Flug annulliert oder der Flugplan geändert, kann die Fluggesellschaft die Zahlung der entfernungsabhängigen Entschädigungszahlung mit dem Angebot eines Ersatzflugs blockieren. Das Angebot eines Ersatzflugs allein reicht nicht vielen Fällen aus, um von der Entschädigungszahlung frei zu kommen. Das BGH stellt klar, dass ein Ersatzflugangebot die Fluggesellschaft nur dann von

Flugverspätung, Flug annulliert | Entschädigung auch bei Vogelschlag möglich

Flugverspätung, Flug annulliert | Entschädigung auch bei Vogelschlag möglich
Außergewöhnlicher Umstand Vogelschlag Streipunkt zwischen Flugpassagieren und Fluggesellschaften ist sowohl bei Flugverspätungen als auch bei Flugannullierungen meist die Frage, ob es einen sogenanten außergewöhnlichen Umstand gab. Nach der europäischen Fluggastrechteverordnung handelt es sich hierbei um Ereignisse, die außerhalb des Verantwortungsbereich der Fluggesellschaft liegen. Die Airline kann sie deshalb weder beeinflussen noch umgehen und muss in
Airport Mallorca 20 Prozent mehr Flüge Sommer 2018

Airport Mallorca 20 Prozent mehr Flüge Sommer 2018

Palma de Mallorca Flughafen Auf Mallorca-Flügen werden laut dem neuen Sommerflugplan insgesamt 33,3 Millionen Plätze zu haben sein. Das sind 21,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Sommerflugplan gilt vom 25. März bis zum 27. Oktober. Die meisten angebotenen Sitzplätze auf den Mallorca-Flügen entfallen auf den deutschen Markt, die Zahl steigt um 38,9 Prozent auf

Turkish Airlines mit mehr Kapazitäten in den Sommer 2018

Turkish Airlines mit mehr Kapazitäten in den Sommer 2018

Turkish Airlines weiter auf Höhenflug Im Gegensatz zu den meisten europäischen Fluggesellschaften fliegt Turkish profitabel. Und auch auf immer mehr Geschäftsreisende bzw. Mobilitätsmanager übt die Fluglinie große Anziehungskraft aus. Jetzt legte Turkish ihren aktuellen Geschäftsbericht vor. Die Gesamtanzahl der Fluggäste soll 2018 74 Millionen erreichen. 33 Millionen Passagiere sollen im Inland (Türkei) und 41 Millionen