TAP Air wer bietet mehr für Business Class Sitze

|

Business Class Sitze werden bis zu einer Stunde vor dem Flug versteigert

TAP Air Portugal ist eine Partnerschaft mit dem Startup-Unternehmen Seatboost eingegangen, damit Passagiere vor dem Flug über eine App auf Sitzplatz-Upgrades bieten können.

Sitzplatzauktionen beginnen 24 Stunden vor einem Flug und schließen 60 Minuten vor Abflug. Die Passagiere können die Seatboost App nutzen, um die Verfügbarkeit zu überprüfen und zu sehen, wie viele andere Passagiere in Echtzeit bieten.

Ein Startgebot für jeden Sitzplatz wird von TAP auf der Grundlage von Route, Flugzeit und Flugzeugtyp berechnet. Die Fluggesellschaft kann leider aufgrund dieser Variablen kein Beispiel für einen durchschnittlichen Startpreis geben.

Auktionen sind auf allen Flügen mit Business Class je nach Verfügbarkeit online und können über die TAP-App oder direkt über die Seatboost-App aufgerufen werden.

Dem Gewinner wird eine neue Bordkarte über sein Handy erstellt. Die Upgrade-Zahlung wird von Seatboost abgewickelt und unterliegt keinen zusätzlichen Gebühren oder Steuern.

Gängige Praxis wird optimiert

Fluggesellschaften wie Lufthansa, Austrian Airline ermöglichen es den Passagieren, auf Upgrades zu bieten, wobei die Logik darin besteht, dass der Sitz zwar mit einem Rabatt verkauft wird, aber zumindest einen gewinn erwirtschaftet. Diese Auktionen finden in der Regel einige tage vor dem Flug statt und erlauben es den Passagieren nicht zu sehen, wie viele andere Personen ein Gebot abgeben oder wie viel.

Seatboost hat das System von April 2016 bis Juli 2017 bei Virgin America getestet, das inzwischen in Alaska Airlines integriert wurde.

TAP Air Portugal ist die erste Partnerfluggesellschaft seit diesem Versuch.

"Das Pilotprogramm war erfolgreich.... wir starteten auf einer sehr ausgewählten Anzahl von Routen und[Virgin America] fügte im Laufe des Programms weitere neue Routen hinzu", sagte ein Seatboost-Sprecher gegenüber Business Traveller:

"Wir haben viel gelernt und vor allem gesehen, wie empfänglich die Menschen für ein Auktionsmodell und das Bieten in der Seatboost App sind.

"Selbst wenn es viele Bieter und viele Gebote gibt, erhalten unsere Nutzer in der Regel sehr viel. Wenn es weniger Bietertätigkeit gibt, ist die Fluggesellschaft mit diesem Startpreis zufrieden.

"Wir waren sehr überrascht und begeistert, wie die Passagiere darauf reagierten, besonders am Gate am Flughafen, wenn ihr Flug im Mittelpunkt steht. Reisen kann stressig sein, wir haben gesehen, dass der Gewinn eines Upgrades den Menschen ein wirklich gutes Gefühl gibt.

"Obwohl das Programm wuchs, endete es tatsächlich mit der Fusion, die enttäuschend war. Wir hatten jedoch viele tolle Daten und andere Fluggesellschaften begannen zu bemerken.

"TAP Air Portugal ist unsere erste internationale Fluggesellschaft, und wir sind netzwerkweit."

Seatboost sagt, dass es Pläne mit anderen Fluggesellschaften hat, die es hoffentlich in den kommenden Monaten abschließen wird.

Würden Sie vor einem Economy-Flug um ein Upgrade bieten oder haben Sie Erfahrung mit Seatboost?

"Sie haben etwas zu berichten?
Wir bezahlen für Ihre Nachrichten! Haben Sie eine Nachricht für das EU-RIGHTS Nachrichtenteam?
Senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Schreibe einen Kommentar

Weiter
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zuMehr lesen