Türkische Riviera – Antalya und Umgebung

Antalya

Die Römer, Seldschuken, Kreuzfahrer und Osmanen hinterließen einige sichtbare Spuren in Antalya. Antalya, dessen Einwohnerzahl in den letzten Jahren auf fast eine Million gestiegen ist, ist heute eine moderne türkische Stadt. Sehenswert für Besucher sind die teilweise restaurierte Altstadt mit dem Yachthafen, der Basar und das namhafte Museum.

Das schnell gewachsene Antalya mit malerischem Altstadtkern liegt in der Nähe bedeutender antiker Stätten wie Perge, Aspendos und Termessos, und nicht allzu weit von Side und Alanya. Die wohl schönste Stadt der türkischen Südküste entwickelte sich zu einem Ferienzentrum, das nicht nur zahlreiche ausländische Besucher anlockt, sondern auch unter Einheimischen beliebt und bekannt ist. Am antiken Yachthafen unterhalb der Altstadt trifft man auf zahlreiche Restaurants, gemütliche Bars und Souvenirläden.

Antalya´s Altstadt

Lassen Sie sich verzaubern vom osmanischen Charme mit dem die Altstadt pittoresk über der Bucht von Antalya thront. Unter dem Schutz des UNESCO Weltkulturerbes konnte sie ihren ursprünglichen Charakter bewahren und ist in den letzten Jahren zu neuem Glanz erblüht. Aus alten osmanischen Herrschaftshäusern, mit ihren vorspringen- den Balkonen, wurden kleine Boutique- Hotels. Verweilen Sie bei einem Bummel in den verwinkelten Gassen in einem der Teegärten oder den gemütlichen Restaurants in den begrünten Innenhofen.

Sea to Sky

Mit der Seilbahn auf den Tahtali Berg Wer morgens noch sein Sonnenbad am Strand genießt, kann den Nachmittag in der angenehmen Kühle eines Berggipfels verbringen. Seit 2007 die Bergbahn, auf den 2365 m hohen Tahtali eröffnet wurde, sind Meer und Berge in der Region Kemer noch näher zusammengerückt. Von der 726 m hoch gelegenen Talstation geht es in nur 9,5 Minuten auf den Gipfel, der seine Besucher mit einer atemberaubenden Panoramasicht empfängt. Auf der herrlichen Terrasse des Bergrestaurants heißt es nun, tief durch- atmen und die Aussicht genießen.

Kemer

Genießen Sie Ihre Ferientage vor der beeindruckenden Kulisse des Taurusgebirges und weitläufiger Pinienwälder. Die Strände sind kieselig mit sandigen Abschnitten (teilweise aufgeschüttet) und im Flutsaum manchmal steinig. Die Gemeinde Kemer, etwa 40 km südlich von Antalya, besteht aus vielen kleinen Ortschaften. Während Camyuva und Kiris mit einem kleinen Ortskern durch ihre weitläufigen Strände beeindrucken, finden Sie im gepflegten Ort Kemer einen schönen Yachthafen, Bars, Restaurants, Geschäfte und abendliche Unterhaltung für jeden Geschmack. Das alte Dorf von Göynük und das kleine gewachsene Ortszentrum von Beldibi laden zum Bummeln und Verweilen ein. Bedeutende Ausflugs- ziele in der Nähe sind z. B. die einst bedeutende lykische Handelsstadt Phaselis mit ihren drei natürlichen Häfen und das antike Olympos, welches dem Gott des Feuers geweiht war.

Lara

Lara ist die jüngste aufstrebende Touristenzone, ca. 10 km östlich von Antalya.Hier finden sie viele moderne Hotelanlagen und neue Hotels der Fünf-Sterne- Luxuskategorie mit aussergewöhnlicher Architektur. Der Strand ist leicht abfallend, etwa 30 m breit und wegen des seichten Wassers für Kinder gut geeignet. Transferdauer: ca. 30 Minuten.

Belek

Der Strand von Belek erstreckt sich über mehr als 12 km und ist fein bis grobsandig. Im Hinterland breitet sich das Naturschutzgebiet mit Pinien- und Eukalyptuswäldern aus. In den nahegelegenen Orten Belek und Kadriye finden Sie gemütliche Bars und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Sie haben aber auch die Möglichkeit, mit den günstigen Dolmusen (Sammeltaxis) oder mit dem Taxi die etwa 40 km entfernte Stadt Antalya und das ca. 40 km entfernte Zentrum von Side zu besuchen.

Side/Manavgat

Zwischen Antalya und Alanya auf einer Landzunge gelegen, bietet dieser sehr beliebte Urlaubsort ideale Voraussetzungen für abwechslungsreiche Urlaubstage; ob in der malerischen Altstadt mit eindrucksvollen antiken und byzantinischen Ruinen oder an der lebhaften Haupt- straße mit Teppich-, Schmuck- und Ledergeschäften. Entspannung findet man in den kleinen Restaurants oder Bars, die zum Meer gelegen sind oder am kilometerlangen Sandstrand, der zu end- losen Spaziergängen einlädt. In der nähe- ren Umgebung finden Sie so bekannte Sehenswürdigkeiten wie Aspendos, Perge oder auch die Manavgat Wasserfälle.

Alanya

Den schönsten Blick auf Ihre Urlaubsumgebung genießen Sie von der mächtigen Felsnase, die sich bei Alanya ins Meer vorschiebt: Nach Osten zieht sich bis zum Horizont die Bucht von Alanya mit dem Keykubatstrand, im Westen liegt der gut 3 km lange Kleopatrastrand. Nördlich steigt das Taurusgebirge an, das mit seinen Höhen 2.500 m erreicht. Lohnend sind Streifzüge durch die verwinkelten Gassen der Altstadt, wo Sie neben Teppich-, Leder- und Schmuckgeschäften auch viele Bars und Restaurants finden, in denen Sie sich nach einem ausgedehnten Stadtbummel zufrieden zurücklehnen können. Ein besonderes Erlebnis ist natürlich auch das lebhafte Nachtleben. Die Urlaubshotels liegen überwiegend an der parallel zum Strand verlaufenden Hauptverkehrsstraße.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen