Turkish Airlines Flugzeug
Landung mit Komplikationen

|

Der Flug TK 467, der Turkish Airlines mit der Boeing 737-800 aus Istanbul verpasste ihren ersten Anflug in Odessa und musste noch einmal über den Flughafen kreisen. Das Flugzeug rutschte dann bei seinem zweiten Versuch von der Start- und Landebahn.

Es gibt keine detaillierten Informationen über Verletzungen der Besatzung oder der Passagiere. Das Flugzeug bleibt weiterhin am Boden, wobei der Rückflug als gestrichen gemeldet wurde. Trotz eiskalter Temperaturen sind die Wetterbedingungen in Odessa derzeit trocken mit einigen Winden. Es bleibt nach wie vor unklar, was die Ursache des Ereignisses ist.

Odessa

Odessa ist die drittgrößte Stadt der Ukraine. Seine östliche Lage am Schwarzen Meer macht es zu einem beliebten Ziel für Touristen im Land. Der Flughafen der Stadt ist ein wichtiger Standort für die Low-Cost-Carrier SkyUp und Ukrainian International Airlines so wie Turkish Airlines.

Turkish Airlines

Turkish Airlines baut ihr Netzwerk immer weiter aus. Sie hat kürzlich angekündigt, bis Ende 2019 eine vierte Route nach China aufzunehmen. Die Fluggesellschaft wird nonstop von Istanbul nach Xi'an, der Hauptstadt der Provinz Shaanxi, fahren.

Darüber hinaus teilte Turkish Airlines mit, dass sie ab nächstem Sommer 2020 von Istanbul nach Newark fliegen wird. Dieser tägliche Flug startet um 18:35 Uhr in Istanbul und landet am selben Tag um 22:30 Uhr in Newark. Danach wird die Rückkehr aus Newark um 00:25 Uhr erfolgen, bevor sie um 17:10 Uhr wieder in der Türkei ankommt. Alle Zeiten sind lokal.

"Sie haben etwas zu berichten? Wir bezahlen für Ihre Nachrichten! Haben Sie eine Nachricht für das EU-RIGHTS Nachrichtenteam? Senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]"

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Schreibe einen Kommentar