Turkish Airlines mit mehr Kapazitäten in den Sommer 2018

Turkish Airlines weiter auf Höhenflug

Im Gegensatz zu den meisten europäischen Fluggesellschaften fliegt Turkish profitabel. Und auch auf immer mehr Geschäftsreisende bzw. Mobilitätsmanager übt die Fluglinie große Anziehungskraft aus. Jetzt legte Turkish ihren aktuellen Geschäftsbericht vor.

Die Gesamtanzahl der Fluggäste soll 2018 74 Millionen erreichen. 33 Millionen Passagiere sollen im Inland (Türkei) und 41 Millionen auf internationalen Routen befördert werden. 2017 hat Turkish Airlines 68,6 Millionen Passagiere befördert.

Finanzentwicklung

Das Unternehmen strebt einen Umsatz von 11,8 Milliarden US-Dollar an.

Turkish Airlines Ziele

Die Turkish Airlines bietet Flüge zu 50 inländischen und über 300 internationalen Zielen in 120 Ländern weltweit, inklusive neu eingeführter Routen nach San Francisco, Miami und Maputo. Als eine der jüngsten Europas besteht die Flotte aus 330 Flugzeugen. Die Airline kann trotz des starken Wettbewerbsumfeldes unter den weltweit führenden Fluggesellschaften, der politischen sowie wirtschaftlichen Instabilität im operativen Umfeld und der signifikanten Währungsschwankungen, weiterhin erfolgreiche und nachhaltige Ergebnisse erzielen.

Turkish Airlines ist mehrmals ausgezeichnet. 2017 wurde sie zum neunten Mal zur „Best Airline in Southern Europe“. Gleichzeitig wurde sie erneut mit den Preisen „World’s Best Business Class Airline Lounge“, „World’s Best Business Class Lounge Dining“ und “Best Business Class Onboard Catering” gekürt.

Turkish Airlines ist Mitglied der Star Alliance.

Wir setzen Ihr Anspruch für Sie durch.
Welche Regelwidrigkeit haben sie erlebt?

Sie können uns auch via E-mail oder WhatsApp erreichen

Turkish Airlines mit mehr Kapazitäten in den Sommer 2018
Bitte bewerten

Related posts