Über 2 Millionen Passagiere hatten 2019 eine Flugverspätung

|

2019 mussten Millionen von Flugpassagieren wegen einer Flugverspätung oder Annullierung warten

Europas schlechteste Fluggesellschaften wurden nach einem Sommer voller Flugannullierungen und Flugverspätungen bekannt gegeben. Tausende von Passagieren mussten in der Hochsaison auf dem Flughafen auf ihren Flug warten.

Nach einem mit Flugverspätung und Annullierung geprägten Sommer 2019 wurden einige Fluggesellschaften aufgrund von Verspätungen und Stornierungen für die schlechtesten Fluggesellschaften des Sommers bezeichnet. Wie im Sommer 2018 herrschte auch in diesem Sommer eine chaotische Reisezeit für viele Flugpassagiere, die zwischen dem Juni und September in den Urlaub oder nach Hause fliegen wollten. Nun hat eine Studie über globale Flugdaten analysiert, welche Fluggesellschaften die schlimmsten im Sommer 2019 waren.

Airline Liste

Vueling Airlines
easyjet
British Airways
Thomas Cook Airlines
Wizz Air
Norwegian Air
Eurowings
SunExpress
Air Portugal
Ryanair
Iberia
Turkish Airlines
Tui fly
KLM
Swiss
Brussel Airlines
Finnair
Lufthansa

Mehr Transparenz und Dienstleistungen bei Verspätungen

Während viele Eisenbahnunternehmen für Verspätungen von mehr als 15 Minuten eine Entschädigung zahlen müssen, haben Fluggäste nur dann Anspruch auf eine Entschädigung nach den Vorschriften der Europäischen Union, wenn sie mehr als drei Stunden zu spät am Ziel ankommen.

Die Luftfahrtunternehmen können auch Zahlungen vermeiden, wenn die Störung auf "außergewöhnliche Umstände" wie Unwetter oder Streik zurückzuführen war.

Die Fluggesellschaften die oft wegen einer Flugverspätung oder Annullierung nicht fliegen konnten müssen sicherstellen, dass sie über das Personal und die Kapazität verfügen, um pünktlich abzufliegen - und müssen sich um ihre Passagiere kümmern, wenn es zu Verspätungen oder Stornierungen kommt.

Wann und was sind meine Rechte, wenn mein Flug annulliert oder eine Verspätung hat?

Für Flüge, die von einem Flughafen in der EU (Europäischen Union) abfliegen, sowie für Flüge, die von einem Luftfahrtunternehmen aus der EU von einem Flughafen in einem Drittstaat zu einem Flughafen in die EU durchgeführt werden.

Werden Passagiere weniger als 14 Tage oder am Flughafen von der Flugannullierung informiert, steht dem Passagier grundsätzlich eine Entschädigung je nach Entfernung der Flugdistanz zu.

Bei Flugverspätungen, Flug Annullierung, Überbuchung und verpassten Anschlussflügen:

könnten folgende Entschädigungen Ihnen zu stehen:

  • 250 EUR bei allen Flügen bis zu einer Entfernung von 1500 km,
  • 400 EUR bei Flügen über eine Entfernung zwischen 1500 km bis zu 3500 km,
  • 600 EUR bei Flügen über eine Entfernung von mehr als 3500 km.

Wann habe ich keinen Anspruch auf Entschädigung?

Die Fluggesellschaft muss Ihnen keine Rückerstattung gewähren, wenn der Flug aus Gründen storniert wurde, auf die sie keinen Einfluss hat, wie z. B. extremes Wetter oder Streik.

Einige Fluggesellschaften mögen die Definition der "außergewöhnlichen Umstände" erweitern, aber Sie können Ihr Recht dennoch anfechten wenn Sie eine Absage erhalten haben.

Wenn Ihnen beispielsweise gesagt wird, dass Sie aufgrund der Wetterbedingungen nicht fliegen können, aber andere Flüge starten, dann sollten Sie Ihren Fall uns senden. Wir überprüfen gerne ihren Fall und verfolgen ihre Rechte.

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Schreibe einen Kommentar

Weiter
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zuMehr lesen