Kennen Sie Ihre Rechte?

|

Verpasster Anschlussflug im Ausland

Verpassen Fluggäste einen Anschlussflug außerhalb der EU, weil der Zubringer Verspätung hatte, haben sie Anspruch auf Entschädigung. § EuGH, Az. C-537/17

Was bedeutet das für den Passagier!

In solch einem Fall hat der Europäische Gerichtshof eine Grundsatzentscheidung zu Flügen mit Zwischenlandungen außerhalb Europas getroffen: Auch bei Umsteigeflügen entsteht ein Entschädigungsanspruch bis zu 600€ des Fluggastes, wenn er sein Ziel verspätet erreicht. Voraussetzung ist lediglich, dass die Flüge als Gesamtheit gebucht wurden – dann nämlich, seien sie als ein Flug anzusehen. Die Tatsache, dass bei solchen Anschlussflügen das Flugzeug gewechselt werde, sei dagegen unerheblich.

Entschädigung einfordern

Sie hatten eine Verspätung, Annullierung, Überbuchung oder haben Ihr Anschlussflug verpasst?

Hier sind sie richtig! Wir helfen Ihnen gerne!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt.

Nutzen Sie unser Online-Beschwerdeformular
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

Mögliche Höhe Ihrer Entschädigung

Entschädigung bei Verspätung oder Annullierung