Urlaub über Weihnachten & Silvester

|

Europäer fliegen gerne das ganze Jahr über zu Ihren Lieblingsurlaubszielen und Weihnachten ist eine besonders beliebte Zeit, um aus dem Alltag zu fliehen. Einige suchen die Wärme und andere Skipisten. Was aber, wenn Ihr Flug storniert wird oder eine Verspätung hat? Wir erklären Ihnen was Sie müssen.

Die Flüge verlaufen meist reibungslos. Allerdings kommt es hin und wieder zu Verspätungen oder noch schlimmer Annullierungen von Flügen. Gerade zu dieser Jahreszeit. Schlechtes Wetter in Europa oder Personalstreiks wie in Frankreich und so weiter können dazu führen, dass Flüge über den Winter unterbrochen werden.

Was also sollten Fluggäste tun, wenn sie feststellen, dass Ihr Flug zu Weihnachten von einer Verspätung oder Annullierung betroffen ist?

Das sind unsere Reisetipps, um das Feiertagschaos während der Weihnachtszeit zu vermeiden.

Der erste Schritt ist, Ihre Fluggesellschaft anzurufen, wenn Sie glauben, dass Ihr Flug beeinträchtigt werden könnte.

Im Falle eines Streiks, z. B. sobald die Streikdaten bekannt gegeben werden oder bei Unwetter, sollten Sie sich direkt bei Ihrer Fluggesellschaft erkundigen, ob Ihr Flug noch fliegen wird bevor Sie zum Flughafen fahren.

Wenn nicht, sind ist die Airline verpflichtet, alternative Flüge für Sie zu organisieren und mitzuteilen, welche das ist.

Als Nächstes sollten Sie herausfinden, ob Sie ein Recht auf eine Rückerstattung und/oder Vergütung haben.

Es ist wichtig, Ihre Rechte zu kennen, wenn es um verspätete Flüge und Annullierungen geht.

Ihre Flüge können nach den EU-Rechtsvorschriften für Fluggastrechte geregelt sein - was Sie zu einem Ersatzflug, einer Rückerstattung und in einigen Fällen zu einer Entschädigung berechtigt.

Dies hängt davon ab, wo Sie von und mit welcher Fluggesellschaft fliegen.

Der Betrag, den Sie erhalten, ist ausschließlich auf die Flugdauer und die Verspätung-zeit festgelegt. Ein um drei Stunden verspäteter Flug über 1.500 km beträgt also 250 € pro Person, während ein um fünf Stunden verspäteter Flug über 4.000 km 600 € pro Person beträgt.

[supsystic-tables id=24]

Wenn Ihr Flug storniert wird, haben Sie Anspruch auf Rückerstattung oder Ersatzflug - und das gilt unabhängig davon, ob die Fluggesellschaft schuld ist oder nicht. Beachten Sie, dass Fluggesellschaften manchmal Gutscheine anbieten, aber Sie müssen diese nicht akzeptieren. Sie können immer Bargeld einfordern.

Nur unter diesen Bedingungen gelten die EU Regeln:

  • Ihr Flug befindet sich innerhalb der EU und wird entweder von einer EU oder einer Nicht-EU-Fluggesellschaft durchgeführt.
  • Ihr Flug kommt in der EU von außerhalb der EU an und wird von einer EU-Fluggesellschaft durchgeführt.
  • Ihr Flug geht von der EU in ein Drittland, das von einer EU oder einer Nicht-EU-Fluggesellschaft betrieben wird.

Das Wichtigste ist, die eigenen Rechte zu kennen. Abhängig von der Dauer der Wartezeit und dem Grund der Verzögerung haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Entschädigung. Wenn Sie sich Sorgen um Ihren Flug machen, sollten Sie sich immer vorher bei Ihrer Fluggesellschaft erkundigen nicht beim Veranstalter oder Reisebüro.

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

EU-RIGHTS Google News Center - Nachrichtenkanal abonnieren

Folgen Sie EU-RIGHTS - Travel News über Google News! Erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten direkt auf Ihrem Smartphone oder auf Ihrem Desktop!

Die neue Möglichkeit, mit den neuesten Updates über Ihren Lieblingsblog im Kontakt zu bleiben. Mit dem Google News-Dienst können Sie Nachrichten von EU-RIGHTS direkt auf Ihr Gerät übertragen und Benachrichtigungen erhalten. Verwenden Sie diesen Link Google News Center EU-RIGHTS und klicken Sie auf "Folgen", um den Nachrichtenkanal zu abonnieren.

EU-RIGHTS - Travel News bei Google News Center folgen!