Verspätungen und Annullierungen (Ausfälle) keine Seltenheit mehr bei den Airlines | Entschädigung einfordern!

|

Flugausfälle und Verspätungen bei Eurowings, SunExpress, Pegasus, Ryanair, Laudamotion und EasyJet Flügen

Stundenlange qualen am Flughafen ermüdete und erschöpfte Flugpassagiere.
Hoffentlich zählen Sie nicht zu den Passagieren die solche Umstände erlebt haben.

Viele Urlauber mussten in den letzten vergangenen Monaten auf lange Wartezeiten am Flughafen über sich ergehen lassen, oder konnten nicht wegfliegen, da der Flug storniert wurde.

Urlauber freuen sich das ganze Jahr, manche sogar zwei Jahre über den Sommerurlaub und dann macht die Fluggesellschaft einen Strich durch die Rechnung.

So erging es vielen Passagieren die Eurowings, SunExpress, Pegasus, Ryanair, Laudamotion und EasyJet gebucht hatten.

Entspannen, die Sonne genießen und erholen – das sind die Pläne von den Reisenden, mehr nicht.

Doch statt Urlaub erlebten viele nichts als Ärger und Wut.

Stundenlanges warten auf den Abflug, übernachten am Flughafen und in manchen Fällen sogar total Storno.

Urlaubsfreude ist völlig zerstört.

Warum müssen die Passagiere das erleben?

Mangels an fehlender Flugzeuge und engem Flugplan kommt es sehr oft vor, dass die Flüge Storniert oder mehr als drei Stunden Verspätung haben um nur Kosten zu sparen.

Das sollten Sie sich nicht gefallen lassen! Holen Sie Ihre Entschädigung und die Zusatzkosten!

Flugstreichung oder Verspätung dann haben Passagiere zwei Möglichkeiten:

1 – Entweder sie lassen sich den Ticketpreis erstatten und buchen selbst einen anderen Flug
2 – Sie nehmen den Umbuchungsvorschlag der Airline an.

In der Regel muss die betroffene Airline für einen Alternativflug sorgen (auch Nonstopflüge anderer Airlines buchen). Wenn dieser nicht am selben Tag stattfinden oder von einem anderen Flughafen fliegt, muss die Airline die Kosten für eine Hotelübernachtung und den Transfer übernehmen.

Tipps für betroffene Passagiere

Flugverspätungen oder Annullierungen schriftlich von der Fluggesellschaft bestätigen lassen.
Beweisfotos von den Anzeigetafeln machen.
Kontaktdaten mit anderen Betroffenen austauschen.
Rechnungen für Essen und Trinken ausstellen lassen, damit die Kosten später von der Fluggesellschaft zurückerstattet werden können.

Weiters ist die betroffene Airline verpflichtet zusätzlich eine Entschädigung abhängig von der Flugdistanz bei einer Verspätung oder Annullierung bis 600€ zu zahlen.

Wir sind für Sie da:

Sie haben keine Zeit, keine Geduld und kennen sich mit dem Europäischen Rechtssystem nicht aus wir können Ihnen helfen!

Damit Sie uns erreichen können, haben wir für Sie einige Möglichkeiten vorbereitet, so können Sie uns jederzeit erreichen:

Tel-Nr : +43 1 87 62 654
WhatsApp-Nummer – +43 660 877 8777
E-Mail : [email protected]

oder Füllen Sie einfach in einigen Minuten unser Online Formular aus!
Hier geht´s zum online Formular

Schreibe einen Kommentar