Spanische Airline Binter

|

Binter Canarias Airline

Binter Canarias nahm 1989 als Regionalfluggesellschaft der Kanarischen Inseln den Betrieb auf. Ziel der Fluggesellschaft war es, eine möglichst hohe Anzahl von Flügen zwischen den Inseln zu gewährleisten. Bislang ist Binter Canarias die einzige Fluggesellschaft, die eine Verbindung zwischen allen acht Flughäfen der Kanarischen Inseln anbietet. Die Fluggesellschaft fliegt unteranderem auch Madeira, Portugal und vier Ziele in Marokko an.

Residentenrabatt (Einwohner) von 75 Prozent

Die spanische Airline Binter bietet im Sommer 2019 einen zusätzlichen Flug von Mallorca aus auf die Kanarischen Inseln an. Ab dem 1. August und bis zum 15. September geht es damit dreimal die Woche nach Gran Canaria (LPA) und zweimal die Woche nach Teneriffa Nord (TFN).

Für Balearenresidenten gilt bei Flügen auf die Kanarischen Inseln der Residentenrabatt von 75 Prozent.

Wer bekommt den Residentenrabatt?

Den Residentenrabatt bekommen Einwohner der Balearen, Kanaren und mit leichten Abweichungen Einwohner aus Ceuta und Melilla. Um den Rabatt zu erhalten, ist ein Personalausweis oder Reisepass sowie das Residentenzertifikat (Meldezettel) nötig, Sie müssen auf Mallorca gemeldet sein. Das für den Residentenrabatt benötigte Residentenzertifikat („Certificado de residencia para viaje") hat eine Gültigkeit von sechs Monaten. Es wird vom Rathaus (Ayuntamiento) ausgestellt, an dem man gemeldet ist.