Sommerurlaub absichern!
Und nicht auf der Strecke bleiben!

|

Sommerurlaub absichern!

Gestern war es nun soweit in Österreich nächste Woche in Deutschland, die Schulen sind geschlossen, der große Sommerurlaub hat begonnen. Aber da alle Urlauber mehr als zwei Monatslöhne für ihre Reisen ausgeben, ist der Einsatz hoch.

Also, was ist Ihr Recht, wenn deine Pläne ohne eigenes Verschulden auf der Strecke bleiben?

Autopannen, Stau auf der Autobahn

Sie haben eine Autopanne auf dem Weg zum Flughafen oder Sie stecken in einem Stau auf der Autobahn und Sie glauben schon, dass es vorbei ist, weil Sie Ihren Flug verpassen werden.

Aber prüfen Sie Ihre Reiseversicherung auf "verpasste Flüge/Reise", eine Deckung, da in der Regel von 250 bis 1.500 Euro ausbezahlt wird, um die Kosten für das Erreichen Ihres Ziels zu abzudecken. (Reiseversicherung unbedingt Buchen)

Allerdings müssen Sie beweisen, dass der Vorfall real war. Ihr Fahrzeug müsste "ordnungsgemäß gewartet sein" falls Sie eine Panne haben sollten, und wenn ein Stau Sie daran verhindert hat ihren Flug zu erreichen, wird Ihre Reiseversicherung einen Nachweis verlangen, dass der Vorfall schwer genug war, hierbei sollte der Vorfall auf einer "Website des Automobilverbandes, einer Nachrichtensendung oder in der Presse" gemeldet sein.

Flugverspätung - Stornierung

Wenn sich Ihr Flug verspätet oder annulliert wird, können Sie nach den EU-Vorschriften, insbesondere der Regel Nr. 261/2004, eine Entschädigung verlangen.

Um einen Anspruch geltend machen zu können, muss Ihr Flug von einem EU-Flughafen (unabhängig von der Fluggesellschaft) oder von einer EU-Fluggesellschaft durchgeführt werden, die auf einem EU-Flughafen landet, und diese Regeln gelten auch für Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz.

Sofern eine Flug-Verspätung oder Annullierung durch die Fluggesellschaft verschuldet ist, beginnt die Entschädigung, sobald Ihr Flug mehr als drei Stunden zu spät am Zielort ankommt. Sie können von ca. € 250 bis zu € 600 pro Person von der Fluggesellschaft verlangen, je nach Entfernung.

Der einfache Weg, um zu überprüfen, ob Sie eine fällige Entschädigung erhalten und wie Sie diese geltend machen können, Hier Klicken - ?

Verlorenes Gepäck

Es liegt in der Verantwortung Ihrer Fluggesellschaft, Sie und Ihr Gepäck an Ihren Zielflughafen zu bringen. Wenn Ihre Koffer nicht auf dem Karussell landen, können Sie dies von der Fluggesellschaft verlangen.

"Die meisten fehlenden Koffer werden aufgespürt und innerhalb weniger Tage an ihren Besitzer zurückgegeben". "Aber in der Zwischenzeit müssen Fluggesellschaften die Kosten für grundlegende Sachen wie Toilettenartikel und Bekleidung übernehmen."

Melden Sie fehlende Koffer immer an dem Lost and Found Büro! Füllen Sie einen "Property Unregelmäßigkeitsbericht" aus. Überprüfen Sie die Regeln der Fluggesellschaft für den Kauf von Verbrauchsmaterialien, bevor Sie einkaufen gehen, und bewahren Sie alle Ihre Belege auf.

Reiseversicherungen decken in der Regel die Kosten für den Kauf von lebenswichtigen Medikamenten und Bekleidung, sobald Koffer für 12 Stunden fehlen, dies kann jedoch von nur €20 bis zu etwa €300 reichen.

"Sobald das Gepäck 21 Tage lang fehlt, gilt es als "verloren" und Sie können von der Fluggesellschaft eine Entschädigung nach dem Montrealer Übereinkommen verlangen". "Das sind bis zu etwa € 1.300, obwohl die Limits für Reiseversicherungen höher sein können, typischerweise bis zu €5.000."

Stornierung Ihrer Reise

Alle hoffen, dass es nie passieren wird, aber es gibt Momente, in denen Sie die Reise plötzlich absagen müssen, z.B. wenn ein enger Verwandter stirbt.

In diesem Fall können die Kosten für Ihren Urlaub im Abschnitt "Stornierung" Ihrer Reiseversicherung zurückgefordert werden, abzüglich etwaiger Selbstbeteiligung. Die Versicherungsgrenzen variieren, so dass Sie bei der Übernahme der Deckung immer überprüfen sollten, ob die Höchstgrenze ausreicht, um die Kosten Ihres Urlaubs zu decken.

Die Versicherer haben ihre eigenen Regeln, wenn es darum geht, welche Familienbeziehungen unter diesen Umständen abgedeckt sind. "Ein Elternteil oder Geschwisterkind wird in der Regel als "naher Verwandter" behandelt". "Aber normalerweise werden Sie feststellen, dass Großeltern, Tanten oder Cousins nicht dabei sind."

Wenn Sie sich in dieser Situation ohne Reiseversicherung befinden, dann sind Sie der Gnade Ihrer Fluggesellschaft oder Reiseveranstalter ausgeliefert. Einige mögen zustimmen, Ihre Reise als Geste des guten Willens umzugestalten, aber sie sind nicht verpflichtet, dies zu tun.

Ihr Reiseveranstalter geht pleite.

Wenn Sie einen flugbezogenen Urlaub buchen, erhalten Sie automatisch den Pauschalreiserecht-Schutz. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Geld zurückerhalten, wenn der Reiseveranstalter pleite geht, bevor Sie gehen, und deckt die Kosten für die Beendigung Ihrer Reise, wenn es Probleme gibt, während Sie weg sind.

Achten Sie vor der Buchung immer auf das Pauschalreiserecht und die Lizenznummer, und überprüfen Sie doppelt, ob jede Akkreditierung echt ist, da es viele gefälschte Websites und zweifelhafte Urlaubsfirmen gibt.

Wenn Sie selbst Flüge Online buchen und die Fluggesellschaft pleite geht, können Sie die Kosten für die Tickets von Ihrer Kredit- oder Debitkartengesellschaft verlangen.

In den Chargeback-Bedingungen von Visa und Mastercard ist ausdrücklich vom Fall der Insolvenz als legitimer Grund die Rede. Das Europäische Verbraucherzentrum (eine von der EU-Kommission und dem Justizministerium geförderte Verbraucherorganisation) betont ausdrücklich, dass das Chargeback für viele Verbraucher gerade bei Insolvenzen von Fluggesellschaften nützlich war.

Schreibe einen Kommentar