Wizz Air, mit Airbus A321 zum Erfolg

|

Der Respekt wächst auf dem europäischen Markt der Billigfluglinien, da Wizz Air weiterhin ein Wachstum verzeichnet. Die Fluggesellschaft ist im vergangenen Jahr immer stärker geworden und führt ihren Erfolg teilweise auf ihren Airbus A321 zurück.

Airbus A321

Wenn es darum geht, kostengünstig zu fliegen, ist Wizz Air ein Vorbild auf diesem Gebiet. Ende letzten Jahres und Anfang 2020 hat sie ihr Streckennetz umfassend aktualisiert. Durch die A321 kann Wizz Air mehr Sitze zu verkaufen. Wizz Air gibt an, dass die A321 bei voller Kapazität 230 Passagiere aufnehmen kann. Das steht im Gegensatz zu den 189 Sitzen von Ryanair und Lauda (Laudamotion) in ihren 737-800 Flugzeugen, die die Fluggesellschaft ausschließlich betreibt.

Mehr Ziele, mehr Passagiere

2019 kamen jede menge Erweiterungen bei Wizz Air, in Albanien und Italien, Wien, England und Armenien. Gegenwärtig kündigte Wizz Air seine weitere Expansion in Russland an, indem es vier neue Strecken vom Flughafen Pulkovo, Sankt Petersburg nach Bukarest (Rumänien), Sofia (Bulgarien), Vilnius (Litauen) und Bratislava (Slowakei) aufnimmt, die im Juni und Juli 2020 beginnen werden. Passagiere, die aus Russland reisen, können ihre neuen Reiseabenteuer planen und ihre Tickets jetzt schon buchen.

Mit diesen neuen Routen erhalten Russlands versierte Reisende eine großartige Gelegenheit, Rumäniens pulsierende und authentische Stadt Bukarest zu entdecken, die ihr großes kulturelles Erbe und ihre beeindruckenden Gebäude, vom Parlamentspalast bis zum Stavropoleos-Kloster aus dem 18. Jahrhundert, gekonnt mit der lebendigen Atmosphäre trendiger Restaurants und Cafés verbindet. Abgesehen davon, dass Sofia großartige Sehenswürdigkeiten und eine tolle Kullinarik bietet, kann die Stadt ein wunderbares Ziel für einen Spaziergang durch mysteriöse römische Ruinen und archäologische Stätten werden. Und wenn Sie an einen ungewöhnlicheren Ort denken, um Ihren nächsten Städteurlaub zu verbringen, dann ist es höchste Zeit für einen Besuch der so genannten Boheme-Republik Užupis in Vilnius, die viele dazu inspiriert, sich in die Atmosphäre der Kreativität zu stürzen. Das bezaubernde Bratislava an der Grenze zu Österreich und Ungarn, das als einzige nationale Hauptstadt zwischen zwei Ländern liegt, ist auch eine gute Wahl für alle Reisenden, die eine einzigartige Atmosphäre suchen.

Was plant Wizz Air noch?

Wizz Air ist, nach eigenen Angaben auf den sich daraus ergebenden Wettbewerb zwischen ihr und anderen Billigfluggesellschaften wie easyJet, Lauda (Laudamotion), Eurowings, Level, Vueling vorbereitet. Die Fluggesellschaft will bald ihre neue Station in Abu Dhabi eröffnen, um auf dem lukrativen Markt des Nahen Ostens zu konkurrieren. Sie hat auch grünes Licht für den Kauf von 20 A321XLR erhalten, so dass Wizz Air seine Streckenkapazität weiter ausbauen kann. Und vergessen wir nicht die über 200 A321neo und A320neo, auf die das Unternehmen noch wartet.

Ein weiteres erfolgreiches Jahr steht jedoch noch aus, aber es scheint, als hätte Wizz Air einen Spielplan, der einen gesunden Gewinn bringen wird.

Entschädigung bei Verspätung, Annullierung, Überbuchung

Wir können Ihnen helfen!

Wir haben für betroffene Flugpassagiere ein spezielles Fluggastrechte Team, das Sie bestmöglich couragiert, mutig und leidenschaftlich bei Flugverspätungen, Flugannullierungen, verpassten Anschlussflügen und Überbuchungen ohne Kosten unterstützt. EU RIGHTS AVA

Nutzen Sie auch unser Online-Beschwerdeformular
Für Ihre Verspätung, Flugplanänderung oder Annullierung!
Die Regelung gilt 3 Jahre rückwirkend!

Sie hatten ein Flugproblem?
Schildern Sie uns Ihr Anliegen.

EU-RIGHTS Google News Center - Nachrichtenkanal abonnieren

Folgen Sie EU-RIGHTS - Travel News über Google News! Erhalten Sie alle aktuellen Nachrichten direkt auf Ihrem Smartphone oder auf Ihrem Desktop!

Die neue Möglichkeit, mit den neuesten Updates über Ihren Lieblingsblog im Kontakt zu bleiben. Mit dem Google News-Dienst können Sie Nachrichten von EU-RIGHTS direkt auf Ihr Gerät übertragen und Benachrichtigungen erhalten. Verwenden Sie diesen Link Google News Center EU-RIGHTS und klicken Sie auf "Folgen", um den Nachrichtenkanal zu abonnieren.

EU-RIGHTS - Travel News bei Google News Center folgen!